Frage von Jassibee, 43

Wann wurde euer hamster zahm?

Hallo :) Ich bekomme in ein paar Tagen einen Hamster. Entweder einen Teddyhamster oder einen Zwerghamster. Könnt ihr mir bitte Tipps geben? Und mir sagen wann euer hamster zahm wurde? Würde mich freuen. LG Jasmin.

Antwort
von Hamsterfragen05, 32

Teddyhamster gibt es nicht, du meinst wohl einen Lang-Haar-Goldhamster.

Kaufe bitte auch keine Tiere in Zooläden, falls du das vor hast. Die Tiere stammen aus einer grausamen Massenzucht, die du mit dem Kauf unterstützt.

Stelle dich drauf ein, dass dein Hamster gar nicht zahm wird. Die meisten werden Futterzahm, viele bleiben ihr leben lang scheu, was du respektieren musst.

Lasse deinen Hamster nach dem Kauf mindestens zwei Wochen komplett in Ruhe  - in der Zeit machst du nichts außer die Wasser - und Pipi-ecken Reinigung. Dann kannst du vorsichtig mal deine Hand rein halten, und den Hamster langsam zu dir kommen lassen.

Kommentar von Jassibee ,

Danke für die Antwort erstmal. jeder Hamster ist hat einen anderen Charakter. manche brauchen nicht lange um " zahm " zu werden . andere brauchen mehr Zeit. Von meiner Freundin der Hamster wurde nach einer Woche zahm. Ich habe nicht vor den Hamster zu zwingen ( das er auf meine Hand ect. Kommt)

Kommentar von dennybub ,

Informiere dich bitte auch noch genauer über die Ernährung, damit der Hamster nicht nur das handelstypische Futter bekommt. In der Gefangenschaft werden Hamster selten älter als 2 Jahre, in der freien Natur 12 Jahre. Das hat sicher seinen Grund.

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Hamster werden nicht 12 Jahre, das Maximum liegt auch in der Natur fünf Jahre - meist weniger da sie dort viel mehr Gefahren ausgesetzt sind. Auch in der Heimhaltung können Hamster teilweise fünf Jahre alt werden.

Mit der Ernährung stimmt es allerdings.

Der Hamster von der Freundin tut mir Leid - wahrscheinlich war auch noch mehr dort falsch.

Du kannst den Hamster ruhig schon nach einer Woche rausnehmen, dass bedeutet allerdings viel Stress, da der Nager mit der Eingewöhnungszeit noch nicht fertig ist - und das verkürzt die Lebenserwartung erheblich.

Antwort
von DragonFly80, 29

kann man nicht so sagen, nicht jeder Hamster läßt sich zähmen, kommt ganz auf den Charakter vom Hamster an ob der such zähmen lassen möchte

Kommentar von Jassibee ,

Danke :)

Antwort
von jacqy1980, 14

also ich hatte schon 3

die erste war weiblich, nach ein paar tagen zahm

die zweite weiblich war eine hexe, die konnte ich nicht anfassen

der dritte war männlich und nach zwei tagen total lieb

mir wurde gesagt, das männchen nicht so giftig wären

Kommentar von Jassibee ,

vielen Dank ❤

Kommentar von jacqy1980 ,

einfach probieren. dich ruhig hinsetzen, Leckerlis hinhalten und schauen was passiert. die kommen dann auch neugierig kucken. hamster sind aber eher nachtaktiv da sieht man sie nun am tag auch nicht sooft. auch solltest du ein großes gehege oder Terrarium haben. 1,20 x60x60 m sind pflicht, denn ein hamster läuft mehrere km in der nacht. darum auch ein hamsterrad, aus holz! mindestens 27 cm. es muss groß sein, damit der hamster nicht gekrümmt rennt.

Kommentar von goldangel23 ,

schade, dass du den tieren keine zeit zum eingewöhnen gegeben hast. denn damit hast du sie enorm gestresst

Kommentar von jacqy1980 ,

und sie haben es komischerweise alle überlebt, denkst du ich nehm das tier raus und schlepp es herum. ich hab keines gezwungen, zu mir zu kommen. und den einzigsten fehler den ich am anfang machte, war der gitterkäfig (der nach zwei Wochen verschwand und ein großes terra reinkam), dadurch kam der hamster allerdings immer gucken und auch an die tür. also hab ich da essen hingehalten und sie fand das nicht schlimm. und der andere kam von ganz allein, der hat aber schon beim züchter keine Ängste gezeigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten