Frage von PayamNeu, 97

Wann wurde donald trump zur lachnummer?

So ungefähr seit wie viel Jahren weil er anscheinend früher sehr beliebt war

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chipsize, 57

Nun, selbst darüber, ob er tatsächlich eine Lachnummer ist, lässt sich streiten.

Gerade im Rahmen des aktuellen Wahlkampfs in den USA ist sein Bekanntheitsgrad rapide gestiegen, in diesem Zusammenhang wurde natürlich auch sein Wahlprogramm (und seine Frisur) kritisiert.

Kontrovers diskutiert wird sein öffentliches Auftreten also zumindest im großen Stil erst seit Beginn seines Wahlkampfs für die nächste Präsidentenwahl.

Gruß,

Chipsize

Kommentar von GottFicktTeufel ,

Es ist nicht sein Bekanntheits-, sondern sein Beliebtheitsgrad gestiegen.

Kommentar von Chipsize ,

Ich würde sagen beides. Als Immobilienriese erhielt er ja zumindest im Ausland eher geringe Beachtung. Vor den Wahlen wussten die meisten hierzulande wahrscheinlich nichtmal, wer er ist.

Kommentar von GottFicktTeufel ,

Hm okay, ich habe allen Ausländern (aus amerik. Sicht) mehr Bildung unterstellt. Obwohl ich rein gar nichts mit dem Baugewerbe am Hut habe, war er mir bereits seit vielen Jahren ein Begriff und ich konnte etwas mit ihm anfangen. Dachte es wäre Normalität ^^

Kommentar von WillSpliff ,

beides.

Kommentar von WillSpliff ,



in diesem Zusammenhang wurde natürlich auch sein Wahlprogramm (und seine Frisur) kritisiert.


vergiss nicht die hände ;)


Kommentar von Chipsize ,

Haha ja, schon traurig auf welchem Niveau die Herrschaften in Übersee Wahlkampf betreiben. Kindergarten... :P

Antwort
von kami1a, 11

Hallo! Ich habe ihn immer als Lachnummer gesehen aber spätestens wenn er zum Präsidenten gewählt wird, wird mir das Lachen vergehen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von BertRollmops, 41

Naja, ich finde ihn eher bedrohlich. Es geht ihm nur um sich selber. Ich glaube nicht, dass er Amerika oder irgend etwas im Sinn hat. Ich glaube, er will gewinnen. Egal wann und was.

Antwort
von ChilligerBuffer, 40

Anscheinend ist er in den USA keine Lachnummer, wenn man sich die Wahlergebnisse mal anschaut! Ich allerdings finde, dass er die Lachnummer in Person ist!

Kommentar von PayamNeu ,

Wie viel % bekam er bei den bisherigen vorwahlen ?

Kommentar von GottFicktTeufel ,

Circa 34,85 %  (das sind bislang 4,3 Millionen Stimmen).  Ted Cruz als Zweiter bekam ca. 28,71 % aller Stimmen (bisher) ... aber heute stehen noch 5 Wahlen an.

Antwort
von MeineKrim, 31

Guten Abend

Es ist leider umgekehrt , er wurde von einer Lachnummer zu einem Problem. Die aktuelle politische Situation mit Donald Trump in den USA ist leider nicht zum lachen.

Tobi

Antwort
von sandra01, 31

andere frage: wann war er mal keine lachnummer? er ist einfach nur peinlich

Antwort
von iZerox2, 55

Für mich war er das schon immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten