Frage von xxalia, 52

Wann würdet ihr eine Person als "emotional" bezeichnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Malins381, 22

Wenn sie zB bei einem traurigen Film schnell weint, sentimental wird bei manchem Situationen oder es nicht sehen kann wenn es anderen sehr schlecht geht und dann mitfühlend ist 

Kommentar von FancyDiamond ,

Emotionalität hat nicht nur was mit Mitgefühl und Sentimentalität zu tun!

Hast schon mal jemanden richtig ausflippen gesehen?! Welcher sich an Kleinigkeiten hochzieht, und von 0 auf 100 in Lichtgeschwindigleit ist?! Der hochrot anläuft, und einen Blutdruck quasi  im "nicht mehr" messbaren Bereich deswegen hat?!

Der reagiert auch emotional über!!!

Emotionen sind sowohl (!) von negativer als auch positiver Natur!

Antwort
von herja, 35

Wenn die Person heult oder lacht.


Antwort
von SoVain123, 32

Wenn die Person ihre Emotionen schnell zeigt.

Antwort
von melissa1990nv, 35

Wenn diese leicht mit anderen mitfühlen kann und nahe am Wasser gebaut ist.

Antwort
von FancyDiamond, 29

Wenn diese ihre Gefühle nicht wirklich im Griff hat. Entweder extrem sensibel, oder extrem impulsiv bzw. aggressiv reagierend.


Kommentar von Malins381 ,

Das ist zu negativ dargestellt, sowas kann man eher hochsensibel nennen 

Kommentar von FancyDiamond ,

Aha, hochsensibel nennt man also aggressive Menschen, welche beispielsweise aus einer Mücke einen Elefanten machen, und deswegen austicken?!

Wieder was "gelernt"...

Kommentar von Malins381 ,

Das freut mich, dass du was dazu gelernt hast

Kommentar von FancyDiamond ,

Du kannst weder Emotionaliät wirklich erklären, noch Ironie erkennen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community