Frage von GiottoGina1, 37

Wann wirkt meine Pille wieder nach dem Antibiotika?

Hallo hab eine blasenentzündung.

Es wie gerad festgestellt beim Arzt,

Und habe deshalb ein Antibiotikum verschreiben bekommen (levofloxacin) das ich 1 mal am Tag nehmen muss bis die schmerzen nachlassen und dann nochmal +2 Tage.

Ich bin gerade in der pillenpause (1.tag)

Wirkt meine Pille nach der ersten Pille von dem neuen blister wieder oder erst nach 7 korrekt eingenommene Pillen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen !

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 13

Hallo GiottoGina1

Wenn das Antibiotikum den Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährst du aus dem Beipackzettel, steht unter Wechselwirkungen) dann bist du nicht mehr geschützt. Der Schutz beginnt erst wieder wenn du die Pille nach dem Absetzen des Antibiotikums 7 Tage fehlerfrei genommen hast. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage. In der Pause ist man aber nur geschützt wenn die Pille vor der Pause 14 Tage regelmäßig genommen wurde und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht.

Wenn das Antibiotikum den  Schutz beeinträchtigt dann  beeinträchtigt es   die  Aufnahme  der  Hormone die  mit  der Pille  zugeführt  werden. In  der  Pillenpause werden  die  Hormone schon  vor  der Pause  aufgenommen. Wenn du also das Antibiotikum nur in der Pause nimmst dann verlierst du dadurch den Schutz nicht.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von GiottoGina1 ,

Danke , warum sagt meine Frauenärztin das alle Antibiotika die Pille beeinträchtigen? Und bei der Wechselwirkungen steht nix von diesen Antibiotika

Kommentar von HobbyTfz ,

Warum deine Frauenärztin so etwas sagt kann ich nicht nachvollziehen.

Wenn im Beipackzettel des Antibiotikums nichts von einer Wechselwirkung mit der Pille steht dann gibt es auch keine Wechselwirkung

Antwort
von RenaNena, 14

Nur zwei weitere Tage nach Aufhören der Symptome? Das erscheint mir sehr sehr kurz. Hast du noch einmal in der Apotheke nachgefragt? Je nach Präparat sollte man ein Antibiotikum mindestens eine Woche nehmen. Wenn du zu leichtfertig mit Antibiotika umgehst, können resistente Keime entstehen oder die Entzündung ganz schnell wieder kommen.
Um auf Nummer sicher zu gehen, solltest du den ganzen Monat zusätzlich verhüten und anfangs auch nciht zu häufig GV haben, damit die Entzündung nicht gleich wieder kommt.

Antwort
von Allyluna, 21

Wenn Du das AB nur in der Pause nimmst (bestehen laut Packungsbeilage überhaupt Wechselwirkungen?), dann hat das keinen Einfluss auf die Wirksamkeit.

Wenn die Einnahmedauer aber in die erste Einnahmewoche hineinreichen sollte, würde ich persönlich ab sofort zusätzlich verhüten, da bei "Fehlern" (oder eben Nicht-Wirksamkeit) in der ersten Einnahmewoche der Schutz der Pause und der der folgenden sieben Tage gefährdet ist.

Antwort
von Melinda1996, 9

Bis 1 Woche danach solltest du mit kondom verhüten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community