Frage von binjee1, 48

Wann wird Weizen gesät?

Hallo! Ich habe eine einfache Frage die oben steht. Leider habe ich sie auf die schnelle nicht googlen können deshalb frage ich jetzt hier.

Antwort
von tryanswer, 36

Winterweizen: zw. 5. und 20. Oktober (idealer Weise)

Sommerweizen im Frühjahrsanbau: so früh wie möglich

Sommerweizen im Herbstanbau: ab Mitte November

Das sind aber nur Richtwerte für Mitteleuropa, die tatsächliche Aussaat hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab.

Antwort
von unlocker, 40

1. Treffer... http://www.bauernhof.net/glossar/anbautipps-weizen/ wobei der Saattermin durchaus um ein bis zwei Monate früher sein kann. Kommt aufs Wetter und Klima an

Antwort
von Schnoofy, 22

 Leider habe ich sie auf die schnelle nicht googlen können

Kein Problem, ich hab das schnell für Dich gemacht:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Weizen

Antwort
von Barolo88, 27

kennst du das alte Kinderlied:  Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt ?

da ist ein Hinweis drin versteckt

Kommentar von Agronom ,

Seit dem man Pferde auf dem Acker eingesetzt hat, hat sich aber enorm viel getan, gerade was die Sorten angeht, sodass man sich darauf weniger verlassen sollte. Das meiste an Getreide das hier angebaut wird sind Winterungen, für Sommerungen kann man den März in etwa annehmen.

Antwort
von Leonsam, 31

September - Oktober

Kommentar von Barolo88 ,

wird doch schon im Juli geerntet, wie soll das denn gehen :-)

Kommentar von Agronom ,

Der Wächst von September/Oktober bis zum Juli im darauf folgenden Jahr, Winterweizen benötigt eine Kälteperiode, damit er überhaupt in die Samenbildung umsteuert, sonst wachsen da nur Blätter.

Kommentar von binjee1 ,

Die frage hieß wann es gesät wird und nicht wann es geerntet wird.

Kommentar von Leonsam ,

Winterweizen wird nun mal da gesät ^^ ich habe es auch nur gegoogelt ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten