Wann wird im Italienischen welche Zeitform benutzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du meinst wahrscheinlich den unterschied zwischen imperfetto und passato prossimo.....?
Also das imperfetto beschreibt gewohnheiten und zustände (quando ero un bambino...../ chiara era bella....)
Das passato prossima beschreibt dinge, die passiert sind und jetzt noch einfluss haben oder einmalige geschehnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
05.11.2016, 17:13

jetzt noch einfluss haben

Nein, das hast du anscheinend mit dem Englischen verwechselt. ;-)

0
Kommentar von Laralunasammy
05.11.2016, 19:23

Nein habe ich nicht :)

0
Kommentar von Laralunasammy
06.11.2016, 14:49

Mit garnichts.....das gilt im italienischen genauso wie im deutschen, englischen und spanischen! Hab auf deinen kommentar hin sogar extra nochmal nachgeguckt damit ich hier nix falsches erzähl :)

0

Ich beschränke mich jetzt auch mal auf die beiden bereits genannten Zeiten passato prossimo und imperfetto.
Solltest du andere meinen, kannst du dich ja melden.

imperfetto

  • Gewohnheit
    Da giovane giocavo a pallamano.
  • Wiederholung
    Dopo l'allenamento andavamo sempre al bar a bere qualcosa.
  • länger anhaltender Zustand
    Ieri faceva bel tempo.

passato prossimo

  • einmaliges Geschehen
    Da bambino una volta è stato in ospedale.
  • genauer Zeitpunkt
    La settimana scorsa ho incontrato dei miei amici.
  • kurzer Vorgang
    Ieri è piovuto un po'.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Imperfetto beschreibt eine Aktion, die noch andauert: während (als ich Kind war=quando ero bambino). Die andere Formen sind wie auf Deutsch(na ja, nicht ganz).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?