Frage von xyzano, 153

Wann wird Haftbefehl erlassen?

Hallo Ich musste gestern den 15.02.2016 eigentlich meinen Arrest für 4 Wochen antreten. Bei der Entscheidung, des Arreste's wurde mir gesagt das ich diesen auch umgehen könnte, meine Auflagen waren dazu:Stationäre Entgiftung, sowie vorrübergehend an Suchtkursen teilzunehmen. An den Gesprächen, habe ich leider nicht Teilgenommen. Ich habe mich heute nun Stationär in einer Stationären Suchtambulanz angemeldet, und wurde auf die Warteliste gesetzt, dies habe ich zusammen mit meiner Bewährungshelfer'in an den Leitenden Jugendrichter zukommen lassen.

Meine Frage ist nun, Wann wird Haftbefehl erlassen? Muss ich den Arrest trotzdem antreten, ich könnte schon in 2-3 Wochen Stationär aufgenommen werden.

Ich bitte um Korrekte antworten Danke

Antwort
von Annika2701, 112

Kann dir deine Bewährungshelferin dazu keine Auskunft geben..? Die müsste das doch eigentlich wissen oder dir da weiterhelfen können..

Antwort
von napo01, 102

Müsste Dir nicht dein Bewährungshelfer darüber Auskunft geben können?

Oder gegebenenfalls dein Anwalt?

Kommentar von xyzano ,

Sie sagt das ist ne 50/50 Chance, und bis das beim Richter ankommen kann, kann schon eine Woche vergehen sagt sie, bis dahin läuft der Haftbefehl doch schon lange??

Kommentar von napo01 ,

Und Sie hat nichts dazu gesagt wie Du Dich jetzt verhalten sollst?

Kommentar von xyzano ,

Ich hab am ende halt gesagt, Wann hören wir das Nächste mal von uns, dann meinte sie: "Im schlimmsten fall das nächste mal im Arrest"

Kommentar von napo01 ,

Sorry aber was ist das denn für eine Antwort? Kann Sie nicht bei der Staatsanwaltschaft sich kundig machen? Oder setz Du dich doch mal mit dem Gefängnis in Verbindung. Vielleicht können die Dir da weiterhelfen.

Unter Umständen bleibt Dir nichts anderes übrig und Du musst erstmal die Strafe antreten.

Antwort
von kokomi, 104

kann dir hier keiner sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community