Wann wird endlich die Sommerzeit abgeschafft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hoffentlich NIE...

Warum wir - meiner Meinung nach - die Zeitumstellungen beibehalten sollten...

Ganz einfach: (Die Uhrzeiten beziehen sich auf das nördliche Bayern - andernorts ist es aber nicht so viel anders)

Im Juli geht die Sonne um ca. 5:15Uhr auf und um ca 21:30 unter und zwar zur SOMMERZEIT würden wir die Abschaffen wäre beides eine Stunde früher.. was hieße... "viel zu früh wach weil viel zu früh hell" und Abends kann man weniger im "Hellen" machen weil es nicht so lange hell bleibt (was gerade Berufstätige merken würden)...

So wie wäre es nun beim Wegfall der "Winterzeit" (die ja eig. die Normalzeit ist)... im Dezember geht die Sonne um ca. 8Uhr auf und um  ca.16:30 unter und hier halt zur Normalzeit wäre immer nur Sommerzeit wäre beides eine Stunde später... hier wären va die Morgenstunden das Problem (Verkehr, Stimmung etc.) und viel Zeit würde man Abends (va als Berufstätiger) auch nicht gewinnen...



Daher finde ICH sollte es so bleiben wie bisher...
Es sind ja auch nur 2 Umstellungen pro Jahr und den "Mini-Jetlag" kann man auch mal einpaar Tage durchhalten - wer in den Urlaub weiter weg fliegt schafft das ja auch.... und sonst nunja die Umstellung kommt ja - wenn man ehrlich ist - nicht wirklich überraschend... also KÖNNTE man sich schon mal schrittweise an die eine Stunde Verschiebung gewöhnen (Aufsteh- bzw Bettgeh-Zeiten anpassen, etc.)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch dafür die Sommerzeit abzuschaffen, und die "richtige" Winterzeit zu behalten.

Ich denke die nächsten 10 Jahre wird es gesammteuropäisch so kommen.

Hoffe ich zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Ich halte die Sommerzeit zwar selbst für überflüssig, aber derzeit ist das Top Thema im Bundestag die Freihandelsabkommen TTIP und CETA. Da ist die Sommerzeit wohl das letzte was man gedenkt abzuschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neuerprimat
22.10.2016, 23:23

Na hoffen wir mal, dass CETA wirklich vom Tisch ist und Merkel zur Strafe für den Versuch mit Magenkrämpfen auf dem Klo hängt für drei Tage.

0

Mhm... Sag das nochmal... Steh im Winter halt mal ne Stunde früher auf und geh raus... Feel the Different

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neuerprimat
22.10.2016, 23:19

Dafür ist aber länger hell, wenn man die Uhr auf Sommerzeit lässt ....

0
Kommentar von Anonbrother
22.10.2016, 23:20

Ja es ist um 5 dunkel anstatt um 4... Aber das ich im 4 aufstehen muss anstatt um 5 IST ein Unterschied

0
Kommentar von Anonbrother
23.10.2016, 09:30

Ja aber sobalds so verf*ckt hell ist... Wer kann da noch schlafen... Und komm es ist 2 mal pro Jahr nicht pro Monat, pro Jahr

1

Die Russen haben bereits auf ewige "Winterzeit" umgestellt. Es wird nicht mehr lange dauern, da werden die anderen Ländern nach und nach folgen. Genau so, wie die Sommerzeit sich so eingeschlichen hat, wird sie sich auch wieder ausschleichen. Die Pläne dafür liegen bereits in der Schublade der Bundesregierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?