Frage von OxcelineoxO, 102

Wann wird der Puls eine Minute gemessen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von garfield262, 28

Moin,

je kürzer das Messintervall (die Sekunden, die der Puls ausgezählt wird) und damit je größer der Faktor, mit dem multipliziert wird (z.B. Multiplikation mit dem Faktor 4 bei Auszählung über 15 Sek.) desto ungenauer wird das Ergebnis. Rein mathematisch betrachtet könntest du auch eine Sekunde lang auszählen und mit 60 multiplizieren. Macht das Sinn? Nein, da der Puls sich in einem so niedrigen Frequenzbereich befindet, dass die Messungenauigkeit zu groß wäre. Somit empfiehlt es sich länger auszuzählen.

Als groben Anhalt kann man 10 Sekunden lang auszählen und mit 6 multiplizieren. Die meisten zählen über 15 Sekunden aus und multiplizieren mit 4, dieser Wert ist meist hinreichend akkurat,Dokumentation. Manche machen das 30 Sekunden lang und multiplizieren mit 2, dies bietet sich bei langsamen Rhythmen an, da wieder weniger Messungenauigkeit besteht (zudem könnte man eher mal z.B. eine postextrasystolische Pause ertasten). Nur die wenigsten zählen eine komplette Minute aus, auch wenn das die akkurateste Variante ist. Das liegt daran, dass eine derartige Genauigkeit i.d.R. nicht erforderlich ist.

Konnte ich deine Frage soweit beantworten? Falls noch etwas offen ist, frag gern nochmal nach.

Lieben Gruß ;)

Kommentar von OxcelineoxO ,

Danke, für die Zeit die du dir genommen hast! Das hat meine frage beantwortet!

Antwort
von Rollerfreake, 17

Das gängigste ist 15 Sekunden auszählen und mit 4 multiplizieren, so das man auf eine Minute kommt. Manche zählen aber auch 30 Sekunden aus und nehmen den Wert mal 2. Gezwungenermaßen eine volle Minute auszählen muss man bei Rhythmusstörungen, ansonsten bekommt man einen ungenauen Wert. 

Antwort
von Griesuh, 23

Ob neuer oder schon Dauerbewohner im Pflegeheim.

Der Puls wird meistens 1 Minute lang /gemessen/ gezählt.

Denn dadurch können auch Unregelmäßigkeiten erkannt werden die du bei 15 Sec. Puls messen evtl. nicht erkennst.

Antwort
von Chrissibaer, 34

Bei Aufnahme eines Patienten
Bei Herzrhythmusstörungen

Antwort
von poppys, 16

Bei unbekannten Patienten/Bewohnern und bei bekannten Rhythmusstörungen wird eine Minute gemessen. Sonst 15 Sekunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten