Frage von myzyny03, 93

Wann wird der erste pokemon go Spieler überfahren?

Der Hype um das "Spiel" Ist ja jetzt schon unerträglich. Die Kids verlieren jeden Bezug zum wirklichen Leben. Das kann nicht gut gehen, oder?

Antwort
von PurpleMiku, 84

Ehrlich gesagt sehe ich mehr Erwachsene als Kinder, die das Spiel spielen.

Die App wird genutzt um Leute auszurauben und überfahren oder angefahren wurde vermutlich auch schon jemand. Allerdings sind das alles Dinge, die mit normalen Menschenverstand nicht passieren können.

Denkt immer dran Kinder, lasst euch um Mitternacht nicht zum Methdealer um die Ecke locken, nur weil er ein Dratini hat.

Antwort
von unlocker, 69

Unfälle sind schon passiert, nicht erst seit Pokemon Go. Bei Smartphone-Usern allgemein, außerdem gabs davor schon Ingress. 

Antwort
von JayBeeEff, 70

Unfälle passieren so oder so und allein durch Smartphones generell sind schon viele passiert, ich denke so groß wird der Unterschied da nicht sein

Antwort
von Messerschmidtr, 32

Ist schon passiert, es gibt aber noch  weitere , teure überraschungen und Probleme......http://www.transparent24.de/aktuell/pokemon-go/

Antwort
von honeymoon225, 51

ja leider wird das wohl recht bald passieren dass der ein oder andere verletzt wird und andere verletzt. gibt ja auch junge erwachsene die unterm fahren pokemon go spielen 

Antwort
von NewYorkerin87, 45

Wer weiß? Vielleicht ist es auch die erste Möglichkeit, dass sie endlich aufstehen und sich bewegen?! ;)

Positiv denken! ;)

Antwort
von LeCux, 41

Das hieß es schon um 2000 in den Nachrichten.

Immerhin, draussen ist besser als vorm PC.

Antwort
von mariohatkp, 42

Am Anfang des Starts steht das man auf die Umgebung acht geben soll.

Kommentar von myzyny03 ,

Auf Zigarettenpackungen steht auch, dass Rauchen tödlich ist. Und? Wen störts??

Kommentar von mariohatkp ,

soll mir vielleicht egal sein was gehen mir Raucher an HS!

Antwort
von FrozenSoul234, 38

Kids? Also ich habe bisher keinen unter 20 gesehen der das spielt. 

Kommentar von myzyny03 ,

Naja, aus meiner Perspektive trotzdem noch kids. :)) 

Antwort
von Barolo88, 33

da gebe ich dir absolut Recht. Die Kids rennen wie blind durch die Gegend

Antwort
von glaubeesnicht, 35

Es ist fast unerträglich, wie faul und träge die heutige Jugend ist. Nur durch ein Spiel kann sie bewegt werden, sich mal nach draußen zu begeben. Kein Wunder, daß die meisten wie Klöpse durch die Gegend laufen.

Antwort
von EchoesOfSilence, 35

Man wird ausdrücklich gewarnt, auf seine Umgebung zu achten, und ich denke, jedem sollte klar sein, dass man vorsichtig sein muss. Seid doch mall froh, dass es ein Spiel gibt, bei dem sich die Kinder jetzt mal nach draußen begeben und sich bewegen/sich sozialisieren. 

Kommentar von myzyny03 ,

Wenn sie sich sozialisieren würden, ok. Ich hab aber den Eindruck, die merken schon gar nicht mehr, dass sie draussen sind. Kontakt mit anderen ist eher selten.

Kommentar von EchoesOfSilence ,

Ich sehe viele Gruppen von größtenteils älteren Leuten, aber sogar Kinder. Auch habe ich gelesen, dass ein Kind, das vorher mit niemandem gesprochen hat und sehr ''isoliert'' war (wegen einer Angst/Krankheit) durch Pokémon GO mit anderen Kindern in Kontakt gekommen ist. Das man aufpassen muss ist ganz klar, kein Zweifel! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community