Wann wird der "auserwählte" nach einem Vorstellungsgespräch angerufen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der "Auserwählte" wird mit Sicherheit als erstes erfahren, das er genommen wurde.

Denn wenn er die Stelle dann doch nicht nehmen will, folgt der zweite. Und dollte die Firma diesem dann schon abgesagt haben ist es eine blöde Situation.

Also werden die den Kandidaten zuerst Bescheid geben und den anderen danach eine Absage erteilen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?