Frage von 100Dollar, 127

Wann werden alle Melodien komponiert worden sein?

Die Tastatur eines Klaviers ist beschränkt auf eine gewisse Anzahl von Tönen. Jede Melodie ist beschränkt auf ein paar Takte. Wie lang wird es noch dauern bis es keine neuen Melodien mehr gibt?

Antwort
von Herb3472, 70

Es kommt ja nicht nur auf die Tonhöhe und Tonfolge an, sondern auch auf die Dauer und den Rhythmus. Und wenn man das mit einbezieht, würde ich sagen unendlich viele.

Expertenantwort
von Beatinfected, Community-Experte für Musik, 71

Das Klavier ist auch für kirchentonleiter aufgebaut. Darüber hinaus kann man auch Melodien aus anderen Frequenzverhältnissen bilden, die nciht von den Klaviertasten abgedeckt sind. Zudem kann man eine Melodie rein theoretisch unendlich lang gestallten. Allein aus diesen beiden Faktoren ergeben sich unendlich Möglichkeiten ;)

Wobei die Anzahl der für uns als "angenehm empfundenen" Melodien sicher eher begrenzt ist - aber dennoch sehr hoch.

Antwort
von Eselspur, 34

Das hat Schönberg schon vor hundert Jahren beklagt - und die Zwölftonmusik erfunden.

Antwort
von Bluemilk, 42

Die Tastatur eines Klaviers ist beschränkt. Aber in unserem Kulturkreis verwenden wir nur bestimmte Intervalle, zwölf an der Zahl. Theoretisch gibt es unendlich viele Intervalle, und andere Kulturkreise verwenden auch andere Intervalle. (Deshalb wirst Du z.B. Musik aus Indonesien nie auf einem Klavier nachspielen könne, eben weil Dir dazu die Töne fehlen.) Wie hier schon andere richtig bemerkt haben, werden uns die Melodien nie ausgehen!

Antwort
von Ruedisch, 101

Wenn du ausrechnest, wie viele Kombinationen an Tönen es zu wie vielen Kombinationen an Rythmen und Takten und Arkorden und Instrumenten und und und gibt, dann kommst du auf mehr Kombinationen als das Universum Atome hat. 

Kommentar von Tanzistleben ,

....und wenn man noch bedenkt, dass man Rhythmen mit 2 x H und Akkord mit Doppel-K schreibt........ ;-)

Kommentar von Karlien ,

Stimmt! Zwei Fehler erkannt.

Eine ordentliche Benutzung der deutschen Sprache und Schrift scheint für manche Zeitgenossen heutzutage nicht mehr allzu wichtig zu sein. Im Vergleich zu vielen anderen Äußerungen bei GF und anderswo ist der Kommentar von Ruedisch vergleichsweise als sehr hochwertig anzusehen.

Antwort
von LaurentSonny, 78

Es wird immer neue Melodien geben - Die Zeit oder die Länge des Stücks hast du nicht bedacht ;)

Antwort
von Rocker73, 60

Es wird immer neu Melodien geben, du kannst es mit einem Zauberwürfel vergleichen, es gibt fast unendlich viele Möglichkeiten wie das Farbmuster sein kann!

Keine Angst, es wird immer neue Melodien geben ;)

LG

Kommentar von Garfield0001 ,

ZauberWürfel ... es gibt 6 Mittelteile 8 Eckteile (mit 3 Möglichkeiten zu drehen) und 12 Randteile (mit 2 Möglichkeiten zu drehen) wenn ich den Würfel jetzt nicht drehe komme ich auf 6*8*2*12*2 = 3504 Kombinationen. jetzt könnte ich den Würfel in sich gesehen auch noch drehen. was ich weg lasse. hier sind die Möglichkeiten gar nicht sooo groß im Vergleich zu Melodien :-)

Antwort
von Harald2000, 49

Dazu wird wohl die Restzeit der Menschheit auf Erden nicht ausreichen.

Antwort
von MinecraftIPlays, 12

Es wird immer neue Melodien geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community