wann weiß man wann man seine tage bekommt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt drauf an. Viele Frauen haben einen regelmäßigen Rhythmus, jedoch gibt es auch einige bei denen es ein bis zwei Jahre dauern kann.

Bei mir war der Rhythmus immer sehr unregelmäßig, sogar länger als ein bis zwei Jahre, weswegen ich mir die Pille habe verschreiben lassen. Dadurch habe ich einen regelmäßigen Rhythmus und meine Periode nie sehr stark. Außerdem lässt sich mit Hilfe der Pille der Alltag besser planen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Glück hat kommt die Regel regelmäßig. Aber das bleibt nicht immer so. Gewichtsänderungen, Wetterschwankungen, Krankheiten, Urlaubsreisen, Hormonstand, Depressionen und vieles mehr hat Einfluß auf den Zyklus. Als kleines Hilfsmittel kann man seinen Weißfluß beobachten. Seine Konsistenz/Farbe gibt Aufschluß über fruchtbare/unfruchtbare Tage oder eben die beginnende Regel. Aber auch das ist nicht 100 %tig sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du sicherlich bemerkt hast, treten die ersten Regelblutungen meist
nicht pünktlich auf. Manchmal kommt die zweite und dritte Blutung erst
einige Wochen verspätet. Das muss dich aber nicht beunruhigen. Die
Ausreifung des Menstruationszyklus braucht bei einigen Mädchen längere
Zeit. Manchmal dauert es sogar mehrere Jahre, bis sich ein üblicher
Rhythmus von etwa 27 - 29 Tagen eingependelt hat
. Oft liegt es daran,
dass Eireifung und Eisprung sich noch nicht regelmäßig monatlich
vollziehen.

http://www.frauenaerzte-ruesselsheim.de/menstruation.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den ersten jahr ist das normal  . nach 2 -3 jahren kommen meisten die tage alle 28 tage wieder aber ist halt bei jeden unterschiedlich . wird sich schon regeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung