Frage von Alhamdulillahh, 55

Wann weiß man das man wirklich richtig in jemanden verliebt ist und sich nicht so leicht in jemanden anderen verliebt?

Viele Jungs/Mädchen verlieben sich in jmnd und sagen " Meine aller erste und größte Liebe" oder " Werde dich für immer lieben" usw. und** schwören dabei auf alles** aber am ende verlieben sie sich doch in jemand anderen, deshalb will ich wissen wann man genau weiß das man** wirklich den jenigen liebt** und sich von dem nicht so leicht los lässt. zb. Merkmale oder so..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SarahZ19, 24

Hey :)

Also ich glaube man muss die Person gut kennen, bevor man von "Wahrer Liebe" sprechen kann. Wenn du jemanden, (wie das in der Schule immer so schön läuft ;)) nur vom Sehen kennt, dann verliebt man sich nicht! Da gehört mehr zu! Also wenn man sich kennengelernt hat und die Chemie stimmt, kann man vielleicht von Liebe reden!

Zu deiner Frage: Das kommt immer auf die Person an. Manchen fällt es leichter sich zu binden, andere weniger leicht. Es hat ja viel mit Überwindung zutun, sich einer Person komplett zu öffnen und auch mit deren Schwächen klar zu kommen!

Manchmal ist man auch ein halbes Jahr zusammen und schwört, wie du so schön sagst, *auf alles*, und dann merkt man: Eigentlich passen wir nicht zusammen.

Außerdem lässt nach einiger Zeit auch dieses "frisch verliebt sein" nach und dann zerplatzt die Liebe manchmal.

Aber ich glaube du solltest dir da nicht so viele Gedanken machen, entweder es passt, oder es passt nicht! Nicht immer so genau über die Zukunft nachdenken, das macht den schönen Moment kaputt! ;)

LG

Kommentar von Alhamdulillahh ,

Hast recht, Dankeschön :), aber es gibt auch solche Situationen: Man liebt jemanden seit 35-45Jahren und sagt dann " Liebe dich nicht mehr", das ist doch voll schmerzhaft.Ich meine man war so viele Jahre zsm hat alles zsm gemacht und plötzlich sagt einer von den beiden liebe dich nicht mehr, deshalb zweifele ich an "Wahre Liebe" oder halt " Echte Liebe" :/

Antwort
von blessbless, 17

Ich hab das mal so gelesen:

Wenn eine Person deine ungeteilte Aufmerksamkeit hat wenn sie anwesend ist, dann findest du sie interessant.

Wenn du immerzu an sie denkst auch wenn sie nicht da ist, ist das eine Schwärmerei.

Hält diese Schwärmerei länger als vier Monate, bist du wahrhaft verliebt :D

Antwort
von skyymoon, 24

Naja also wenn man jemanden liebt, dann denkt man über so etwas zum Beispiel gar nicht mehr nach. Man fühlt sich bei der Person wohl und ist in ihrer Nähe glücklich. wenn man jemanden wirklich liebt, dann weiß man es einfach :)

Antwort
von Lydica, 30

Du weißt es, wenn es für dich keine zweite Person gibt.
Du weißt es, wenn du deinen Arm für diese Person geben würdest.
Du weißt es einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten