Wann weiß man das ein Dach neu muss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo jjone 91, 

grundsätzlich gilt, ein Dach muss erst ab, wenn die Tragfähigkeit nicht mehr gegeben ist, anderenfalls kann man das dach "sanieren". 

In deinem Fall ist ist es schwierig, auf dem ersten Blick sieht es aus, als ob Regenwasser eintritt, mann müsste aber einen Zimmermann schauen lassen, ob es Schadstellen gibt wo Wasser eintreten kann, ansonsten ist es Kondenswasser und müsse die Holzschalung abnehmen eine neue luftdichte Dampfbremse verlegen und die Holzschalung wieder montieren. 

Die drei anderen Bilder bin ich mir ziemlich sicher, dass es Schimmelpilz ist, der sich da bereits einige Zeit eingenistet hat. Wichtig ist jetzt, die Feuchitgkeitszufuhr irgendwie absperren, ordenltich austrocknen lassen, danach die befallen teile auskrazen und dann erst drübermalen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest von einem Fachmann klären lassen, inwieweit das Gebälk einen Schaden genommen hat. Sollte der Dachstuhl an einigen Stellen auch mit Feuchtigkeit durchzogen sein, müsste kontrolliert werden, wie hoch der Schaden ist und ob dort ebenfalls etwas ausgetauscht werden muss. Das bedeutet nicht, dass der komplette Dachstuhl neu gemacht werden muss. Das gilt ebenfalls fürs Dach. Auch hier können nur die kaputten Pfannen entnommen und durch neue ersetzt werden. 

Bei richtiger Pflege und Wartung, kann ein Dach lange halten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns rein regnet! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jjone91
28.03.2016, 23:02

wär ich garicht drauf gekommen :D

0