Frage von einAlien, 47

Wann weiß ich dass ich bei einer Polynomdivision bisschen platz lassen muss?

Also mein Problem ist bisschen schwierig erklären ^^ Also die meisten Aufgaben lassen sich gnaz normal lösen nur bei manchen Potenzen muss man etwas frei lassen damit man nicht stolpert.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen, Mathe, Mathematik, ..., 22

Das haben wir doch diskutiert.
Wenn bei den Exponenten einer (oder mehrere) fehlen, lässt du im Dividenden Platz für ihn (oder sie).
Ist es mir nicht gelungen, es klar genug hinüberzubringen?

Kommentar von einAlien ,

also bei (2x^3-9x^2+13x-6) müsste ich zwischen 9x^2 und 13x platz lassen. richtig?

Kommentar von Volens ,

Natürlich nicht, da liegen die Exponenten 3, 2, 1 und 0 dicht.
Ein Beispiel dafür wäre:


2x^4 - 9x^2 + 13x - 6

Zweckmäßige Schreibung:

2x^4             - 9x^2 + 13x - 6       denn 3 fehlt

x bedeutet x^1, da fehlt also nichts dazwischen.


Kommentar von einAlien ,

Alles klar danke dir! glaube habe es jetz verstanden! ich werde jetzt mal mich an die anderen Aufgaben versuchen.

Antwort
von superlolly, 32

Wenn ein x mit einer Hochzahl fehlt.Also wenn es kein 3x hoch 1 gibt zum Beispiel.

Ich bin mir nicht 100% sicher,aber ich meine das war so.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 16

als Eratz oder zur Überprüfung.

Antwort
von lks72, 10

Wenn du x^3 + 1 hast, dann schreibst du

1 * x^3 + 0 * x^2 + 0 * x + 1,

und schonhast du deinen Platz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community