Frage von MineZoneAustria, 79

Wann verwendet man ggT, wann kgV?

Hallo liebe Community! Ich habe eine Frage: Wann verwendet man in der Mathematik ggT, wann kgV? Danke im Vorraus!

MfG MineZoneAustria

Antwort
von GwynethMeredith, 76

ggT = größter gemeinsamer Teiler, z.B. ggt (10, 15) = 5

kgV = kleinstes gemeinsames Vielfaches, z.B. kgV (10,15) = 30
(das verwendet man z.B., wenn man mehrere Brüche mit unterschiedlichen Nennern auf einen gemeinsamen Nenner bringen möchte)

Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstanden habe?!

Antwort
von IBAxhascox, 78

KGV = Um mehrere Brüche für die Addition gleichnennerig zu machen

ggt um zu kürzen

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 64

hier mal gucken?

Antwort
von Comment0815, 79

Was meinst du mit den Abkürzungen? Kannst du das mal ausschreiben?


Kommentar von IBAxhascox ,

grösster geimeinsamer Teiler - kleinstes gemeinsame Vielfache

Kommentar von Comment0815 ,

Aha. Ich fang jetzt nicht an lang zu schreiben. IBAxhascox hat das genau richtig gesagt.

Kommentar von IBAxhascox ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten