Frage von ingritaUsermod Junior, 17

wann versteht er das endlich?

hallo leute .seit kurzem bin ich 25mit meinem freund 30zusammen. mein kumpel hat sich vor einer zeit ,bevor ich mit meinem jetzigen freund zsm gekommen bin, leider in mich verliebt. es war sicherlich nicht toll für ihn mitzukriegen dass ich nun in festen händen bin. mein freund und ich hatten eine kleine disskusion,nichts weiter.hatten uns wieder zusammen gerauft und alles ist wieder gut.mein kumpel hat sich scheinbar erwartet dass ichs mit meinem freund beende .denn er ist seitdem ich gesagt habe das gespräch verlief gut iwie eingeschnappt.er fragte mich selber wie es lief,also das gespräch zwischen mir und meinem freund.nun wirkt mein kumpel als er erfuhr es lief gut,beleidigt.als hätte er sich doch noch hoffnungen gemacht.ich habe ihm mehrmals gesagt dass er für mich nur ein guter freund ist u.nicht mehr.zb sagte ich ja da bräuchte ich hilfe.und er meint ja da wird sich wer finden.so ein kalter satz dacht ich.als sei er ein ausenstehender.und kein kumpel! natürlich kann mir mein freund helfen.ka thema.aver er muss jetzt doch nicht so drauf sein?was sagt ihr?danke.

Antwort
von Suboptimierer, 6

Du hast alles richtig gemacht. Alles weitere ist sind die Probleme deines Freundes.

Du behandelst ihn, wenn du Kontakt mit ihm hast, weiterhin wie einen guten Freund und er kann sich aussuchen, ob er damit klar kommen will.

Achte darauf, dass du deinen guten Freund nicht "missbrauchst", dein Ego zu pimpen, sollte es mal down sein. Du solltest also schon konsequent sein, nicht mal so mal so.

Antwort
von JTKirk2000, 5

Nach so einer Abfuhr von Dir, was erwartest Du da? Lass ihm erst einmal Zeit, dass er sich von seinen zerbrochenen Hoffnungen erholen kann. Wenn Ihr dann noch Kumpels seid, dann kannst Du ihn um Hilfe bitten.

Erst im übertragenen Sinn das Herz rausreißen und dann noch um Hilfe bitten, sorry, aber das ist ein No-Go, jedenfalls in einem solchen kurzfristigen Zusammenhang. Es ist schon miserabel genug, einem so etwas zu verklickern und dann noch zu sagen, "aber wir bleiben trotzdem Freunde", aber Deine Aktion ist noch egoistischer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten