Frage von vanilleyoghurt, 24

Wann verjähren Gewährleistungsansprüche aus einem Werkvertrag?

Werk besteht in der Erstellung eines Rechtsgutachtens.

Bitte Dauer, Beginn und § angeben.

Auf §634a bin ich schon gekommen, nur passt hier 2 Jahre, 5, oder regelm. 3?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uni1234, Community-Experte für Jura & Recht, 8

Hey. In dem Fall dürfte die regelmäßige Verjährungsfrist von drei Jahren nach §§ 634a Abs. 1 Nr. 3, 195 BGB einschlägig sein. Bei einem Rechtsgutachten steht nämlich die geistige Leistung im Vordergrund,. Hier sagt man, dass § 634a Abs. 1 Nr. 1 BGB nicht einschlägig ist. Es handelt sich auch nicht um ein Bauwerk gem. § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB. Stattdessen kommt es - wie bereits gesagt - auf die dreijährige Verjährungsfrist an. Die Frist beginnt gem. § 199 Abs. 1 am Ende des Jahres in dem die Tatsachen bekannt werden, die einen Gewährleistungsanspruch begründen. Hoffe ich konnte weiterhelfen.

Antwort
von rudelmoinmoin, 6

wenn die Werksgarantie abgelaufen ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten