Wann verfällt Handy Garantie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann natürlich sein, dass der Defekt am Fingerprint durch einen Sturz entstanden ist. Damit würde deine Garantie nicht mehr greifen und der Hersteller muss das Handy nicht auf seine Kosten reparieren, da es dann ein selbstverschuldeter und nicht mehr produktionsbedingter Defekt ist. Dies kann aber der "einfache" Handyverkäufer bzw. Händler nicht einfach so anhand des Gehäuse beurteilen bzw. entscheiden, da er die Garantie in der Regel nicht gibt, sondern der Hersteller. Anders wäre es der Fall, wenn der Verkäufer der Garantiegeber ist. Es kommt hier auch immer auf die Garantiebedingungen an, welche Schäden gedeckt sind.

Das Handy bzw. der Defekt MUSS im Garantiefalle von einem Fachmann des Händlers bzw. Herstellers überprüft und kontrolliert werden, auch wenn bereits Schäden am Gehäuse zu sehen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masguns65
22.07.2016, 23:00

Danke für die ausführliche Antwort. Habe das Handy direkt bei der Telekom mir bestellt. Wo sollte ich hingehen also in ein Shop von dem Hersteller oder anrufen? Hab ein Samsung galaxy S5

0

Ja, das ist möglich. Wobei das eigentlich der Hersteller entscheiden sollte und nicht der Händler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,da selbst wenn man Garantie hat,der Schaden nicht ohne Kosten behoben wird,wenn er nicht durch irgendeinen Verarbeitungsfehler kommt,bzw. wenn er durch den Besitzer entstanden ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deinem handy an. Oft 2 jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung