Frage von Bianxa, 46

Wann (unter welchen Voraussetzungen) existiert soziale Gerechtigkeit?

Antwort
von zippo1970, 27

Soziale Gerechtigkeit ist ein Ideal. Das aber nie erreicht werden kann. Schon allein deshalb, weil nicht jeder das Gleiche darunter versteht. Es ist ein sehr subjektiver Begriff.

Allgemein versteht man grob gesagt darunter:

  1. Wenn jeder unabhängig seiner sozialen Herkunft, die Gleichen Bildungschancen hat. 
  2. Jeder die Chance auf einen sozialen Aufstieg hat.
  3. Jeder die Möglichkeiten hat, eine Ausbildung die seinen Möglichkeiten entspricht zu machen.
  4. Wenn jeder die Möglichkeit hat, einen Arbeitsplatz zu bekommen, mit dem man seinen Lebensunterhalt verdienen kann.
  5. Jeder der seinen Lebensunterhalt nicht selbst bestreiten kann, die finanziellen Möglichkeiten bekommt, weiterhin an der Gesellschaft, teil zu haben.


Um dies zu erreichen, gibt es unterschiedliche politische und wirtschaftliche Strategien. Je nach politischer Richtung, und der Favorisierung des Wirtschaftssystems.


Kommentar von Bianxa ,

Dankeschön:)

Kommentar von atzef ,

DH! Wohltuend sachliche und kompetente AW. Braucht man selber nix mehr schreiben.

Kommentar von zippo1970 ,

Danke.....Wobei mich gerade der Verdacht beschleicht, dass ich gerade ungewollt, eine Hausaufgabe in Sozialkunde gelöst habe..... :-))

Kommentar von Unsinkable2 ,

Entspanne dich. :) Es dürfte sowieso nur für eine 3 oder bestenfalls 2 reichen. Denn deine Spekulationen darüber sind fehlerhaft, weil sie von einem zu engen sozialen Horizont ausgehen.

Kommentar von zippo1970 ,

Na das beruhigt mich aber....eine 1 wäre vermutlich auch zu auffällig..... :-))

Antwort
von DrBronstein, 23

Wahrscheinlich nie. Sozial gerecht ist normalerweise das, was einem am meisten nutzt.

Antwort
von Daria700, 25

Gibt es die?

Antwort
von Yodafone, 20

wenn nur noch ein Mensch lebt...

bei zwei wird es schon kompliziert ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community