Frage von oOLionOo, 83

Wann und wie Sinus Cosinus Tangens?

Wann verwende ich was und wie ?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 46

Da die Winkelbeziehungen fest geregelt sind, kannst du immer genau eine benutzen. Wir gehen von einem rechtwinkligen Dreieck aus mit den Seiten a, b und c, dann ist die Seite c dem rechten Winkel gegenüber und heißt Hypotenuse. Die Seiten a und b nennt man Katheten.

a liegt dem Punkt A gegenüber. Bei A liegt der Winkel α (Alpha).

Wenn du Seitenlängen des Dreiecks dividierst, bekommst du die Beziehungen:

Sinus:      sin α = a / c 
Kosinus: cos α = b / c
Tangens: tan α = a / b

Steht in deiner Aufgabe also: b = 5 cm;  c = 8 cm (in einem rechtwinkligen Dreieck), dann kannst du nur den Kosinus nehmen. ((Jetzt keine Spitzfindigkeiten von anderer Seite! Es soll um den Winkel α gehen!! Und wir sind in einer Erklärung für Beginner.))

Du dividierst 5 / 8 = 0,625  
Diesen Wert tippst du in deinen Taschenrechner ein und vorher (oder nachher, so wie dein Taschenrechner gestrickt ist)
cos^-1
(das ist meistens Shift & cos-Taste)

Dann steht da 51,3°  (mit sehr viel mehr Dezimalen; ich habe gerundet).
Damit hast du die Größe des Winkels α gefunden.

Antwort
von FortBieldung, 59

irgendwas mit ankathete gegenkathete und hypotenuse. Das is gar nciht so schwer das konnte ich sogar sind nur 3 formeln.

Kommentar von oOLionOo ,

Was ist was ?

Kommentar von FortBieldung ,

ok stell dir vor du hast ein hausdach.. die beiden platten die das dach bilden sind die ankathete und die gegenkathete, der "boden" des daches ist die hypotenuse. Dabei musst du aber beachten die gegenkathete bzw ankathete kann nich an eine fläche gebunden werden. Nehmen wir den winkel der links unten ist im dach. das ist der sinuswinkel den nennen wir mal "alpha" der kann aber genannt werden wir man will^^. die formel ist dafür jetzt sin"alpha"=gegenkathete/hypotenuse das ergebnis musst du dann sin^-1 rechnen dann hast du deinen winkel.

bein kosinus halt mit ankatete/hypotenuse und dann ergebnis kos^-1 und bei  tangens gegenkatete/ankathete und dann ergebnis tan^-1. Das mit dem ^-1 machst du indem du beim taschenreechner shift drückst und dann auf sin, kos oder tan drückst

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 33

hier mal gucken.

Antwort
von schnuffel55, 44

Schau mal hier, ist ganz gut erklärt: http://www.matheretter.de/formeln/geometrie/trigonometrie/

Antwort
von oOLionOo, 21

Habe momentan kein Wlan kann also nicht auf Google/YouTube

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community