Frage von Heyhey12345, 128

Wann und wie gehen diese Pickel weg?

Hey :) Ich bin ein Mädchen und bin 13 1/2 Jahre alt. Seit ich 10 bin habe ich Pickel, mit 10 aber nur so ein paar. Seit ich so 12-13 bin habe ich aber auf der ganzen Stirn und neben der Nase, manchhmal Kinn und Nase lauter Pickel. Ich habe jetzt wirklich keine schlimme Akne oder so, aber halt lauter kleine Pickel. Deswegen fühle ich mich nicht wirklich wohl in meiner Haut... Ich hab schon viel versucht, alles hat nicht geholfen und ich glaube auch irgendwie nicht mehr daran, dass irgendwelche Produkte helfen könen. Meine eigentliche Frage ist: Werden die Pickel von alleine weniger bzw wann UNGEFÄHR gehen sie weg? Ich hab gelesen, dass die meisten nur so bis 14-15 damit zu kämpfen haben.. Habt ihr eigene Erfahrungen oder Tipps???

Danke schonmal :D

Antwort
von fluffypuffy2606, 50

Ich bin 15 und habe seit ich 11 bin krass viele pickel.. und weniger werden die auch nicht. Also siehts ja wie unterschiedlich das sein kann.. kann aber natürlich auch sein dass sie bei dir früher weg gehen..

Ich han leider keine speziellen tipps dagegen... sonst wäre ich meine ja auch schon längst los..

Aber ich habe mir jez mal einen Termin beim Hautarzt machen lassen.. das dauert da zwar immer sehr lange bis man einen termin bekommt.. aber das hilft denke ich mal am besten:)

Oder geh mal in die Apotheke und lass dich beraten.. die wissen auch oft, was dagegen gut hilft:)

Antwort
von Caleya, 59

Da hilft kein Mittelchen. Das ist in der Pubertät ganz normal. Hatte mit 14 ganz schlimm damit zu kämpfen. Das ist jetzt zehn Jahre her und heute seh ich nicht mehr aus wie ein Streuselkuchen. Also das geht wirklich von alleine weg, bzw. lässt nach. (Hier und da mal ein Pickel ist ja auch nach der Pubertät noch ganz normal.) Wann das ungefähr sein wird ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Kommentar von Heyhey12345 ,

Okey :) mit wie vielen Jahren ists denn bei dir weggegangen? :)

Antwort
von Perro1991, 42

Hey bin mittlerweile 24 und hab immernoch mit teils unangenehmen Pickeln zu kämpfen... Was mir in der Jugend geholfen hat war "Biotin" und gibt's in nahezu jeder Drogerie zu kaufen.

Morgens eine Abends eine und über 1-2 Wochen einfach mal beobachten. Wenns nich hilft ist es zumindest gut für Haare Haut und Nägel ;)

Kostenpunkt zwischen 2 und 5€ pro Packung á 50-60 stk

Antwort
von denise2798, 57

huhu, ich selber (17 Jahre ) hatte selber lange mit Pickel zutun auch nicht mit Akne aber viele kleine Pickel auf der ganze Stirn , wirklich geholfen habe keine Pflege Mittelchen .. Ich habe von den billigen bis den teuren clerasil und so ein Müll alles durch ..
Einfach abwarten ordentlich reinigen das Gesicht immer und dann wird das sich in 1-2 Jahren legen war bei mir auch so, jetzt habe ich null Pickel .. Muss aber auch dazu sagen habe mit fast 16 schon die Pille angefangen aber da waren die pickel schon weg :-)
LG

Kommentar von Heyhey12345 ,

dankee fürs schnelle Antworten :)

Kommentar von denise2798 ,

Kein Problem :-)

Antwort
von azallee, 60

Pickel sind IMMER hormonell bedingt. Andere Ursachen gibt es nicht und wer das behauptet, hat keine Ahnung.

Die Pickel werden vermutlich verschwinden, wenn deine Pubertät zuende ist. Wenn nicht, dann musst du die Antibabypille nehmen. Es gibt auch Minipillen.

Von Außen kann man wenig machen.

Kommentar von Heyhey12345 ,

ok dankeschöön. Weist du zufällig was so das Durchschnittsalter ist,´wo bei den meisten die Pubertät ca. zuende ist?

Kommentar von LeShape ,

Würde einer 13 jährigen nicht empfehlen die Pille zu nehmen wegen Pickel.

Dafür gibt es auch sehr viele Hygiene Produkte in der Apotheke oder im Drogerie Markt.

Kommentar von Manaji ,

die Pille ist ausschließlich zur Verhütung gedacht und nicht um den Körper zu verschönern! Sie kann als Nebenwirkung übrigens auch Akne haben, d.h. durch die Pille können Pickel noch schlimmer werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community