Frage von klagergirl, 55

Wann und Was darf ich bei der DrSlym Diät essen?

Ich habe vor 2Tagen die DrSlym Diät angefangen und merke nun doch, dass mir das Essen fehlt. Ich möchte nicht nur auf Obst und den Drink angewiesen sein. Wann und Was darf ich essen?

Antwort
von putzfee1, 38

Klopp die Diät in die Tonne und achte einfach auf eine gesunde, aus gewogene Ernährung. Diäten, egal welcher Art, eignen sich nicht zum Abnehmen (ich nehme an, genau das möchtest du). Erst recht keine Diäten, die nur aus Obst und Drinks bestehen und bei denen man nicht satt wird. Das Einzige, was da auf jeden Fall abnimmt, ist deine Geldbörse.

Wenn du mir dein Alter, deine Größe und dein Gewicht verrätst, kann ich dir sicher ein paar hilfreiche Tipps geben, wie du gesund und effektiv abnehmen kannst.

Kommentar von Pangaea ,

Um was wetten wir, dass sie Normalgewicht hat und gar nicht abnehmen muss?

Kommentar von putzfee1 ,

Ich nehme das ebenfalls an, von daher ist eine Wette wohl sinnlos, oder? ;-)

Kommentar von klagergirl ,

72 Kg, 17Jahre alt, 1,70m 
ich will halt einfach diesen Speckbauch weg bekommen und meine Oberschenkel a >.< sport kann ich wegen meinem schweren astma nicht machen und ne richtige diät schaff i a ned weil i am tag iwas süßes trinken muss da ich sonst nen absoluten absturz hab >.<

Kommentar von putzfee1 ,

Du kannst absolut keinen Sport machen? Und das hat dir der Arzt bestätigt? Soweit ich informiert bin, ist Sport in leichter Form sogar gut bei Asthma. Aber das besprichst du besser mit deinem Arzt.

Warum bekommst du einen Absturz, wenn du nichts Süßes trinkst? Das ist doch albern und eine absolute Einbildung!

Wenn du abnehmen möchtest, solltest du es über eine gesunde Ernährung (wenig Zucker.. das gilt aber unbedingt auch für Getränke!, wenig Fett, kein Fastfood, viel Obst und Gemüse sowie ballaststoffreiche Nahrung) und ausreichender Bewegung erreichen, du hast schließlich kein extremes Übergewicht. 

Solltest du wirklich absolut keinen Sport machen dürfen, empfiehlt es sich zumindest, genügend Bewegung in den Tagesablauf einzubauen... also laufen und radfahren statt mit dem Auto gefahren zu werden oder den Bus zu nehmen... zumindest für kürzere Strecken. Treppen steigen statt den Aufzug zu nehmen. Ganz allgemein auf genügend Bewegung achten und dich nicht auf deinem Asthma ausruhen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community