Frage von Enzinger, 87

Wann und nach wievielen Zahl-aufforderungen darf man ohne zahlen den esstisch verlassen (de)?

Wie oft muss man den kellner auffordern, dass man zahlen will und nach wie langer zeit darf man den tisch ohne zahlen verlassen ? Deutschland

Antwort
von Landytalker, 42

Nach den Gesetz ist man Schuldner und muss immer zahlen. Die alte Volksmähr, nach 3 mal rufen kann man gehen, ist Unsinn. Wenn ein Kellner / Gastwirt auch nach mehrmaligen rufen nicht erscheint, kann man seinen Namen und Adresse hinterlassen und gehen. Dann hat der Gastwirt die Möglichkeit sein Geld einzufordern. So wäre dem Gesetz genüge getan. Andernfalls wäre es Zechprellerei.

Antwort
von Elfi96, 51

Du hast gegessen und du hast zu zahlen. Punkt. Da von der Essensbestellung bis zum Servieren der Speisen schon mal eine halbe Stunde verstreichen kann, solltest du auch 30 Minuten einplanen, bis du zahlst. Solltest du deine Rechnung  nicht innerhalb dieser Zeitspanne begleichen können, MUSST DU NAME, ANSCHRIFT UND TELEFONNUMMER HINTERLASSEN.

http://www.t-online.de/lifestyle/besser-leben/id_16957456/rechte-im-restaurant-w...

LG 


Antwort
von Menuett, 21

Gar nicht.

Man kann vom Tisch aufstehen und an der Theke bezahlen wollen.

Dann halt ohne Trinkgeld.

Antwort
von martinzuhause, 53

das ist nicht so genau geregelt. allerdings muss man trotzdem bezahlöen. kommt der kellner nach mehrmaliger aufforderung nicht mit der rechnung ist der gast verpflichtet seine adresse aufzuschreiben. die gaststätte kann dann eine rechnung schicken

Kommentar von Enzinger ,

ok danke, entsinne mich aber mal von einer rechtsprechung gehört zu haben, die sagt man darf dann einfach gehen...

Kommentar von martinzuhause ,

darf man natürlich nicht. man hat eine leistung in anspruch genommen und muss diese natürlich bezahlen

Kommentar von qugart ,

Ist ja auch richtig. Das Gehen hat nichts damit zu tun, dass man nicht mehr bezahlen müsste.

Antwort
von Taderius, 29

Gibt so viele "Gerüchte", an die man heute noch glaubt. Natürlich muß man bezahlen. Auch ist es kein "Mundraub", wenn man sich in einem Erdbeerfeld bedient, sondern Diebstahl. 

In der Regel gibt es in Restaurants auch immer so etwas wie eine Bar oder Theke. Da kann man dann in der Regel auch hingehen zum bezahlen. Aber darum ging es natürlich nicht. 

Antwort
von wiki01, 62

Ich mache das, wenn beim 2. Mal niemand kommt. Dann werden sie plötzlich schnell.

Kommentar von Enzinger ,

sry, meinte jetzt eine gesetzliche antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten