Frage von derKroate1911, 132

Wann tritt die Schwellung bei einer Prellung zurück?

Hallo miteinander.

Vor 4 Wochen habe ich mir eine Prellung am Keilbein zugezogen (am großen Zeh). Die betroffene Stelle war dann 1-2 Tage lang etwas bläulich, die Schwellung und der Schmerz waren jedoch enorm.

Nach etwa 3 Wochen war der Schmerz so gut wie weg und mittlerweile nicht mehr wirklich bemerkbar, jedoch ist der Zeh nicht sehr Belastungsfähig.

Aber das ist nicht das schlimmste, denn meine Frage bezieht sich auf meine Schwellung die seit diesen 4 Wochen kaum zurück gegangen ist.

Geht die Schwellung mal von alleine weg, soll ich da selber nachhelfen oder, was ich unter jeden Umständen vermeiden will, zum Arzt gehen?

Ich bedanke mich schonmal für hilfreiche Antworten :)

Antwort
von Chefelektriker, 113

Hättest gleich zum Arzt gehen oder humpeln sollen.

Kommentar von derKroate1911 ,

ich vermeide generell den Arzt

danke für die nicht hilfreiche antwort..

Kommentar von Chefelektriker ,

Wenn die Schwellung Grund für einen Bruch ist, den nur ein Arzt feststellen kann.Wenn Du generell den Arzt meidest, aus falscher Eitelkeit, hoffe ich, das die Schwellung noch sehr lange anhält und die Schmerzen wieder stärker auftreten.

Kommentar von derKroate1911 ,

wow...

danke das du so nett bist habe den Glauben in die Menschheit noch etwas mehr verloren aber das ist ein anderes Thema.

Wenn es ein Bruch wäre würde ich den Schmerz doch jetzt noch spüren oder zumindest dann wenn ich drauf drücke, spätestens beim Fußball spielen gestern.

Habe hier lediglich auf hilfreiche und nette antworten gehofft und nicht auf einen dummen möchtegern spasten der sich am leid anderer Menschen erfreut.

Wäre es schlimm gewesen von anfang an zu schreiben: "geh lieber zum Arzt falls die Schwellung Grund für einen Bruch ist." Anstatt mich hier dumm anzumachen?!

Da ich hier aber der Erwachsene bin wünsche ich dir noch einen schönen Tag deine Antworten werden nicht gebraucht und hoffe das du ein schönes Leben führst :)

Kommentar von Chefelektriker ,

Einen Haariss merkt man nicht unbedingt, dafür sorgt schon die Schwellung.Du und erwachsen, ha, komm erst mal in mein Alter, dann kannst du vlt. mitreden.

Kommentar von derKroate1911 ,

danke das mit dem Haariss war jetzt hilfreich :)

Außerdem hat alter nichts mit erwachsensein zu tun sondern das Verhalten und so wie du dich Verhalten hast war das nicht gerade Erwachsen (einfach einem unbekannten der Hilfe braucht Schmerz und Leid wünschen).

Kommentar von Chefelektriker ,

Geh zum Arzt, aber das willst Du ja nicht, was soll ich Dir sonst wünschen.Gute Besserung gibts bei mir nur, wenn man einsichtig ist und nicht von vorne herein alles ablehnt, weil man zu feige ist zum Arzt zu gehen.Also, fröhliche Schmerzen.

Kommentar von derKroate1911 ,

okay hab ich etwas dumm hingeschrieben haha

ich will es nicht unter allen Umständen vermeiden aber wenn es keinen anderen ausweg gibt muss ich den wohl nehmen :D

Ich bin nicht zu feige zum Arzt zu gehen ich habe leider nur nicht die Zeit 5 stunden im Wartezimmer zu sitzen um 5 minuten behandelt zu werden. Jedoch bedanke ich mich für deine komische Art und Weise mir zu helfen auch wenn es anfangs nicht sehr hilfreich war.

Ich suche so bald wie möglich den Arzt auf und nochmals vielen Dank :)

Kommentar von Chefelektriker ,

Gesundheit ist wichtiger,als alles andere.Laß Dir einen Termin geben, dann mußt Du nicht solange warten.Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten