Frage von NB2609, 86

Wann treten bei einer Schwangerschaft die ersten Symptome dafür auf?

Hey Leute, hatte vor einer weile mit meiner Freundin Sex. Nun hat sie Stimmungsschwankungen, Fressanfälle und ihr war schlecht. Nun zu meiner Frage. Wann treten diese Symphtomenach der Befruchtung frühstens auf, falls sie schwanger ist ?

Antwort
von nicoleruh, 46

bei mir war es rellativ früh. Ich hatte vor ca 4 wochen nach jedem essen so ein komisches gefühl im bauch als ob ich mich "überfressen" habe der bauch wr so voll obwohl ich nicht vielo gegessen habe habe mir dabei erst nichts gedcht danach kamen mehr anzeichen z.b meine periode blieb aus da dachte ich auch das kommt vom stres von der arbeit weil ich zu dieser zeit viel stres hatte privat sowie beruflich. Dan vor 3 wochen ein ziehen im Unterleib als ob meine periode kommt aber kam nichts dnach war es mir übel lag auf der couch wollte aufstehen von jett auch gleich schwindelig und übel dasich beunah gebrochen hätte und des war vor ca 1 einhakb wochen. dan habe ich eins und eins zsammen gezählt und einen Test gemacht und der war positiv gestern war ich beim Frauenarzt um u schauen ob e wirklich so ist und ich bin der 6 Woche schwanger. Jetzt habe ich aber leider warscheinlich keinen Partner mehr weil er damit nicht klarkmmt und nie kinder wollte sein leben zerstörtist der eine Abtreibung will udn bla bla bla er meinte er geht ned weg us bei mir aber seit er gestern ds erste bildchdn gesehen hat und nun weiß es is wirklich so verhält er sich richtig scheise mir gegenüber. greift mich nict mehr an küsst mich ni ht mehr ich habe geschrieben heute das ich ihn vermisse als antwort kam hmmm...mir tut das alene sein gut da habe ich mal innere ruhe. Ich hoffe wenn denine freundin wirklich schwanger ist du für sie da bist und dich nicht verpist den grad jetzt könnte ich einen partner gebrauchen ich liege oft abends im bett un weine weil ich angst habe alleine zu sein. Vielleicht kommt erja noch zur vernunft?

Kommentar von NB2609 ,

Aber wie lange nachdem ihr Sex hattet war das ca ? keine Angst würde meine Freundin nie verlassen selbst wenn es so ist. Wenn ich sie verlasse dann nur wenn ich von meinen oder ihren Eltern getötet wurde :(

Antwort
von GravityZero, 86

Einfacher wäre es einfach einen Test zu machen. Wann Symptom auftreten ist sehr unterschiedlich, es kann auch gar nichts sein. Aber so ein Monat dauert es meist mindestens.

Antwort
von putzfee1, 57

Frühestens dann, wenn sich das befruchtete Ei eingenistet hat.  Manche Frauen haben auch gar keine Anzeichen außer dem Ausbleiben der Monatsblutung. Allerdings sind Stimmungsschwankungen und Fressanfälle eigentlich keine Schwangerschaftsanzeichen. Wenn deine Freundin aber meint, dass sie schwanger sein könnte, sollte sie einfach einen Schwangerschaftstest machen. Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest zeigt etwa 19 Tage nach der vermuteten Befruchtung ein brauchbares Ergebnis an. Habt ihr denn nicht verhütet?

Kommentar von NB2609 ,

Doch haben wir

Kommentar von putzfee1 ,

Dann wüsste ich aber nicht, wie deine Freundin schwanger geworden sein soll.

Kommentar von NB2609 ,

Kondome sind nich zu 100% sicher nur zu 99

Kommentar von putzfee1 ,

Bei korrekter Anwendung bieten auch Kondome einen sicheren Verhütungsschutz. Aber wie bereits gesagt: ein Schwangerschaftstest kann euch genaue Auskunft geben.

Kommentar von MaraMiez ,

Damit ein Kondom nicht sicher ist, muss es aber schon kaputt gehen oder falsch angewendet (z.B. erst falsch rum aufgesetzt und dann umgedreht oder nicht von Anfang an, sondern erst kurz vor der Ejakulation), das weißt du ne? Wenn man nichts falsch gemacht hat und es nicht gerissen ist (das würdest du btw spätestens dann merken, wenn du es abziehen willst), dann schützt so ein Kondom zu 100%.

Antwort
von Pangaea, 27

Stimmungsschwankungen und Fressanfälle passen eher zum PMS, dem prämenstruellen Syndrom. Das würde bedeuten, sie ist nicht schwanger und die Regel kommt demnächst.

Antwort
von HexHex44, 36

Das ist bei jeder Frau anders. Aber ein Schwangerschaftstest   gibt dir zuverlässig Auskunft wenn du ihn so wie es in der Packung steht  anwendest. Tests gibt es in jeder Apotheke oder auch bei Rossmann  und änlichen Drogerien.

Antwort
von beangato, 39

Es müssen gar keine Symptome ausser der ausbleibenden Periode auftreten.

Antwort
von Stellwerk, 50

Sie soll einen Test machen und zum Frauenarzt gehen - alles andere ist Spekulation und bringt Euch eh nicht weiter.

Manchmal kommen die Symptome früher, manchmal später, bei manchen Frauen auch gar nicht. Test machen ist das Einzige, was hilft.

Antwort
von MichiB94, 42

Google ist dein Freund ;)

Aber da sich der Körper und die ganzen Prozesse umstellen, sobald man schwanger ist, kann man das auch schon nach ein paar Wochen wissen. Ein Schwangerschaftstest kann auch bereits sagen, seit wie vielen Wochen man schwanger ist.

Aber diese Symptome sind echt das reinste Klichée was Schwangerschaften angeht. Du bist nicht von 0 auf 100 mit allen Klichées behangen...

Habt ihr verhütet? Nimmt sie die Pille? Wenn ja, wie lange? Und du solltest mit ihr darüber reden.

Antwort
von Akka2323, 50

So zwei drei Monate.

Antwort
von vanillakusss, 42

Oh Mann!

Das Ausbleiben der Periode ist ein Anzeichen, alles andere wird in einer frühen Schwangerschaft nicht bemerkt.

Außer Übelkeit, die kann schon früh losgehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten