Frage von Rat2010, 52

Wann spricht sich rum, dass man in der Stadt freie Spurwahl hat?

Gestern beim Paarduell (ja, wir schauen das an): Sky du Mont erzählt, dass man Mirja (seine Frau), wenn die Auto fährt, immer schon von weitem hört. Sie erzählt, dass die Hamburger ja alle verrückt sind und links fahren. Sie fährt dann hupend rechts vorbei und schert wieder ein.

Es ergibt sich die Frage, wann sich das Gesetz endlich bei allen rumspricht und das Thema hinter einem auffahrender Leute erledigt.

Ich meine natürlich das Gesetz:

§ 7 StVO

Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge

(3) Innerhalb geschlossener Ortschaften - ausgenommen auf Autobahnen (Zeichen 330.1) - dürfen Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 t auf Fahrbahnen mit mehreren markierten Fahrstreifen für eine Richtung (Zeichen 296 oder 340) den Fahrstreifen frei wählen, auch wenn die Voraussetzungen des Absatzes 1 Satz 1 (da geht es um die Verkehrsdichte) nicht vorliegen. Dann darf rechts schneller als links gefahren werden.

Weil es scheinbar neu ist (wobei es keine Zeit vor dieser Regelung gab. Es gibt nur Käffer und Zeiten, in denen es innerorts kaum zweispurige Straßen gab), eine kleine Umfrage:

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 22

Die freie Fahrspurwahl innerhalb geschlossener Ortschaften kennt eigentlich fast Jeder. Deshalb fahren die ja Alle links, würden die es nicht wissen würden die ja rechts fahren.

Das Problem in Großstädten ist aber dass auf der rechten Spur immer wieder Jemand auf die Idee kommen kann einzuparken oder einfach so stehen zu bleiben um Jemanden ein-/aussteigen zu lassen oder gar in zweiter Reihe parken.

Weil doch sehr viele Autofahrer ein ziemlich grosses Problem haben einen Spurwechsel vorzunehmen fahren Die deshalb gleich durchgehend auf der linken Spur damit die nicht irgendwo an ein Hindernis geraten. Das hat Nichts damit zu tun dass Vorschriften nicht bekannt sind, nur mit Bequemlichkeit.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 30

Woher soll hier Irgendjemand wissen, wann Leute, die diese Verkehrsregel nicht kennen, sich eines Besseren belehren lassen?

Antwort
von Schnuppi3000, 52

Das sollte jeder, der einen Führerschein hat, wissen.

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 32

keine Ähnung,wenn es links schneller geht,fahre ich links,und wenn es rechts schneller geht,fahre ich rechts.Von mir aus,können die Leute gerne alle links fahren,dan habe ich mehr Platz auf der rechten Seite!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community