Frage von maxilena13, 83

Wann sollte man seinen 1. Frauenarzt Termin haben?

Wann sollte man das 1. Mal zum Frauenarzt gehen?

Also welches Alter, "Voraussetzungen",...

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, 46

Hallo maxilena13,

lass dir zunächst gesagt sein das deine Frage nicht so einfach zu beantworten ist. Es gibt nämlich kein festgelegtes Alter o.ä. welches vorschreibt man müsse nun spätestens den Frauenarzt aufsuchen. Meistens ist es doch ganz einfach so wie bei anderen Ärzten auch und es ergibt sich mit der Zeit ein geeigneter Anlass.

Das Einsetzen der Regelblutung ist im Übrigen zunächst kein Grund den Frauenarzt aufzusuchen. Sollte dir deine Blutung allerdings Sorgen bereiten z.B. weil sie des öfteren ausbleibt, du Schmerzen hast oder die Blutung sehr stark ist könnte dies dennoch einen Anlass sein den Arzt aufzusuchen.

Desweiteren sind auch Veränderungen der Scheide die dir Sorgen bereiten ein Grund den Arzt aufzusuchen. So z.B. Veränderter Ausfluss, veränderter Geruch, Juckreiz uvm.

Manche Mädchen suchen auch z.B. aufgrund der HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs den Frauenarzt auf. Dies kann aber z.B. auch der Haus-/Kinderarzt durchführen. Hat man vor sich diesbzgl. zu impfen so wird empfohlen dies vor dem ersten Mal zu erledigen.

Solltest du z.B. mit 15/16 Jahren noch nie deine Regelblutung gehabt haben so ist auch hier anzuraten den Frauenarzt aufzusuchen. Der Arzt sollte in diesem Fall herausfinden wo die Ursache des Ausbleibens liegt.

Wenn du vorhast sexuell aktiv zu werden kannst du ebenfall den Frauenarzt aufsuchen. Hier bieten viele Frauenärzte sog. Mädchensprechstunden an. Dort kannst du dich z.B. zum Thema Verhütung beraten lassen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von NormalesMaedche, 25

Ich bin das erste mal hin gegangen, weil ich meinte Kondom reicht beim ersten mal, es abgerutscht ist, meine Tage ausgefallen sind und ich mit 15 fast ne Woche angst hatte schwanger zu sein.
Bin dann mit meiner Mutter hin, hab nen urintest gemacht, gesagt bekommen et ist negatib und bin wieder nachhause.

Ein paar Wochen danach, war ich nochmal da für die Pille zu holen, nehme sie jetzt schon seit bestimmt 8 Monaten und war aber seitdem nicht mehr dort.
Hätte ich keinen Grund gehabt, bzw keinen freund, wäre ich immer noch nicht da gewesen.

Es ist wie bei allen Ärzten - man geht hin wenn man nen Grund hat.
Ich geh auch nicht einfach mal so zum Hausarzt

Antwort
von SaschaL1980, 40

Hallo maxilena13,

wirkliche Voraussetzungen gibt es dafür nicht, genau so wenig, wie es ein festes Alter dafür gibt.

Grundsätzlich ist es beim Frauenarzt so, wie auch bei jedem "normalen" Arzt. Sobald man irgend welche Beschwerden hat, sollte man auf jeden Fall hingehen. 

Du kannst aber beispielsweise auch jederzeit zum "Nachschauen" hingehen, ob bei dir alles in Ordnung ist. Oder eben auch, wenn du die Pille nehmen möchtest, musst du eben wegen dem Rezept zum Frauenarzt.

Wenn du aber weder Beschwerden hast, noch irgend welche anderen Gründe existieren, warum du hingehen musst/möchtest, musst du gar nicht zum Frauenarzt.

LG Sascha

Kommentar von maxilena13 ,

Dankeschön, das war sehr hilfreich

Kommentar von SaschaL1980 ,

Bitteschön, gern geschehen!

Antwort
von Bitterkraut, 55

Wann man möchte und spätestens, wenn man Beschwerden hat. So wie bei jedem Arzt. Oder natürlich, wenn man ein Rezept für die Pille braucht. Das ist sicher für die meisten jungen Mädchen ein Anlass, für einen 1. Frauenarztbesuch.

Antwort
von NIKKImaus1, 48

Wenn du deiner Periode bekommst so ungefähr. Du bekommst normalerweise zu dem Zeitpunkt etwa drei spritzen gegen gerbärmutterhalskrebs. Später bekommt man das glaub ich dann nicht mehr daher möglichst rechtzeitig hingehen

Kommentar von Melinda1996 ,

Diese Impfung kann man immer machen lassen auch mit 20

Kommentar von NIKKImaus1 ,

Ist aber besser wenn man sie eher macht. Mindert das Risiko. Aber ist dein körper

Kommentar von Bitterkraut ,

Man kann die Impfung auch weglassen, umstritten ist sie sowieso.

Kommentar von NIKKImaus1 ,

Dann lass sie halt weg. Ich bin kein Frauenarzt und wie gesagt: ist dein körper

Kommentar von FuHuFu ,

Die HPV Impfung sollte bei 9 bis 14 jährigen Mädchen gemacht werden. Normalerweise macht die der Kinderarzt. Ist die aber nicht gemacht worden, kann man sie auch beim Frauenarzt machen lassen. Wenn man sie erst mit 14 machen lässt, dann sind es halt 3 Spritzen. (bei unter 14 jährigen nur 2)

Antwort
von QueenOfFragen, 31

Ich war als ich meinen ersten Freund hatte. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community