Frage von Karamelfreak, 65

Wann sollte man beim Ballett auf Spitze anfangen?

Hey!

Wie ich ja in meiner letzten Frage schon erwähnt habe, habe ich früher schon sehr lange Ballett gemacht und auch auf spitze. Zu meiner Frage: was ist das Mindestalter für spitzenschuhe? ein paar meiner Freunde haben nämlich viel später angefangen als ich, wobei ich mit 10 Jahren angefangen hab. Ich hab auch mal meine Ballettlehrerin gefragt, was das Mindestalter ist, und sie hat gesagt, dass ich schon sehr gut Ballett getanzt habe, und ich deshalb früher anfangen konnte, als die anderen. aber ich bin mir da irgendwie nicht so sicher, weil meine Freunde mir gesagt habne, dass das viel zu früh ist und ich mir die Füße kaputtmachen kann. Was meint ihr? Gibt es ein Mindestalter oder ned? :) Achja und entschuldigt ein paar Tippfehler, ich hock hier noch im Bett und bin noch bissl müd :D

Mia

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von livredbird, 26

Ich habe auch mit 10 Jahren mit Spitzentanz angefangen. Meine Ballettlehrerin entscheidet bei uns ob unsere Füße schon kräftig genug dafür sind, oder nicht. Also darauf kommt es mehr an, als auf das Alter.
Wenn du also schon so gut im Ballett warst, wird es deinen Füßen nicht schaden.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Kommentar von Karamelfreak ,

dankschöön:)

Kommentar von livredbird ,

kein Problem;)

Antwort
von xxjtrxx, 31

Ich habe mit Spitzentanz mit Anfang 11 angefangen, aber normalerweise ist 12 Jahre üblich.
Ich kann aber aus eigener Erfahrung sagen, dass das nicht die Füße kaputt macht, zumindest nicht bei mir und auch bei keinem anderen außer meiner Gruppe. Allerdings kommt es auch quasi auf die Härte des Trainings an, wenn du natürlich von Anfang jeden Tag etwas auf Spitze macht schadet das deinen Füßen mehr als wenn du nur alle 2 Wochen Training hast. Wir hatten anfangs nur alle 2 Wochen spitze. Mit der Zeit steigert sich das dann.

Kommentar von Karamelfreak ,

Alles klar danke!:)

Antwort
von fischflosse7, 22

Man sagt immer dass das mindestalter bei 11 oder 12 ist weil die Knochen meist schon ausgewachsen sind sodass die Chance dass Deformierungen auftreten sehr viel geringer ist mit 10 oder drunter ist man noch im Wachstum ansonsten schließ ich mich viva129 an dass das alter nicht die einzige entscheidende rolle spielt. Ich bin aber kein experte und eher ein laie vielleicht bist du wirklich ein ausnahmetalent und deine Lehrerin hat alles richtig gamecht

Antwort
von viva129, 30

Es kommt nicht nur auf das Alter, sondern auch auf Körperbau, Muskelaufbau, das tänzerische Können,  Fußtechnik, Spannausbildung usw. an.

Normalerweise ist ein Alter von 11-12 Jahren ein guter Einstiegszeitpunkt. Beginnt man früher, können in der Tat Fehlbildungen an den Füßen auftreten, die später nicht mehr korrigiert werden können.
Unter 10 Jahren ein absolutes no-go und verantwortungslos!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten