Wann sollte ich Proteinshakes zu mir nehmen beim Kraftsport?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Bei der Trainingsquantiät brauchst du kein zusätzliches Eiweiß? Und nur Oberkörper?

Das ist kein Training.

Anfänger und selbst fertige Bodybuilder sparen gerne Kniebeugen aus - ein großer Fehler. Genau da kannst Du am meisten Masse gewinnen.

Die Kniebeuge wird nicht umsonst die Königin aller Übungen genannt. Wie bei den Grundübungen üblich, beansprucht sie eine Vielzahl von Muskeln gleichzeitig:

Vordere Oberschenkelmuskulatur (M. Quadrizeps)

Gesäßmuskulatur

Hüftmuskeln

Bauchmuskeln

hinteren Oberschenkel (ischiocrurale Muskulatur)

Waden

Muskeln des untere Rückens insbes. die Rückenstrecker

.

**Gesäßmuskulatur****** : Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Gegen die durch Kniebeugen trainierten Muskeln sind Bizeps und Trizeps isoliert trainiert fast lächerlich.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shakes braucht man grundsätzlich gar nicht außer man ist wirklich Bodybuilder und will nicht für ein Hühner-Massensterben verantwortlich sein ;) Du kannst deine Proteine ganz gut über Milchprodukte, Getreide und Fleisch/Fisch decken. Dazu massenhaft Nudeln, Kartoffeln und Reis.

Kraftsport ist das jetzt nicht wirklich finde ich. Wenn du aufbauen willst solltest du dich schon im Studio schinden. Soll nicht heißen, dass es mit Eigenkörper-Übungen nicht geht, aber dafür muss man schon ziemlich erfahren sein damit das wirkt.

Trotzdem viel Glück dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, Proteinshakes sind nutzlos (und ecklig meistens auch). Ich würde mir das Geld lieber sparen und für andere, sinnvolle Trainingsutensilien ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt nach dem Fitness, am besten in der Umkleide da die Muskel in den Moment am meisten aufnehmen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

proteindrinks lohnen sich besonders für stoffer denn die können über das maximum hinaus muskelmasse aus proteinen synthetisieren. bei normalen sportlern sollte die nromale ernähurng ausreichen, wenn dem nciht so ist, solltest du dafür sorgen, dass es so wird.

proteindrinks solltest du so selten wie möglich konsumieren und zwar wenn du wirklich in zeitnöten bist. und du darfst auch nciht vergessen: die dinger sind nicht kalorienfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung