Frage von Littleangel0107, 72

Wann sollte ich mit meinem Kind das erste mal zum Zahnarzt?

Meine kleine Maus ist jetzt 1Jahr und 9Monate und hat schon alle Zähne und putzt auch jeden Tag drei mal die Zähne. Wann sollte ich mit ihr zum Zahnarzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PoisonArrow, 27

Wenn keine Auffälligkeiten Anlass dazu geben, ist noch kein Termin nötig.

Der Kinderarzt schaut im Rahmen der "U-Untersuchungen" ja auch einmal kontrollmäßig in den Schnabel und würde eine eventuelle Notwendigkeit für den Besuch beim Zahnarzt sofort bekannt geben.

Wenn das Kind die Kita / den Kiga besucht, kommt der ZA jährlich vorbei und dann bekommst Du ebenfalls einen Bescheid, wenn mit den Zähnen irgendwas nicht ok ist.

Es gibt zwar die Empfehlung, dass Kinder bereits mit Vollendung des ersten Lebensjahres einmal zum ZA sollten, aber ich finde das sehr früh.

Wenn Du darauf achtest, dass das Kind nicht zuviel Süßkram bekommt, regelmäßig die Zähne putzt und nach dem "Abend-Putzen" am besten nur noch Wasser oder Milch bekommt (keine Fruchtsäfte etc.), dann hast Du schon viel getan.

Viele Kinder haben bereits mit 2 Jahren Karies, weil die schlauen Eltern sich einen Dreck um die Ernährung / Zahnpflege kümmern.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob alles ok ist, kannst Du natürlich einen Termin vereinbaren, um einfach sicher zu sein.

Grüße, ----->

Antwort
von Wuestenamazone, 9

So früh wie möglich, damit nichts gemacht werden muß. Das nimmt dem Kind die Angst. Dann die Backenzähne versiegeln lassen. Die sind dann relativ gut geschützt.

Antwort
von Irgendwerxyz, 25

Hi,
ich hab damals beim Kinderzahnarzt angerufen und der meinte, wenn das Gebiss vollständig ist, kann man mal vorbei kommen. Bei meinem Sohn war das kurz vorm zweiten Geburtstag so weit. Ich würde also jetzt schon zu einem Termin raten. Es geht ja auch darum die Situation mal kennen zulernen. Mein Sohn ist inzwischen 7 Jahre und hat kein Stück Angst vorm Zahnarzt. Er geht sogar gerne alle 6 Monate hin. Er geht zu einem Kinderzahnarzt. Das würde ich Dir auch raten. Das ist dann schon passender für die Kids. Die sind einfühlsamer, alles bunt, ne Glotze und hinterher gibt es ein kleines Geschenk ;-)

Antwort
von jersey80, 7

so früh wie möglich die kinder an den zahnarzt gewöhnen ... und die kinder vorher aufklären - aber bitte keine schauermärchen erzählen ...

evtl. mit einem zahnspiegel schon zu hause beim zähneputzen mal kontrollieren und sagen, dass das der zahnarzt auch macht ...

nur keine belohnungen versprechen ... sondern die kinder nach dem za-besuch loben und motivieren gut weiterzuputzen ...

Antwort
von GroupieNo1, 7

Zum zahnArzt sollte man das erste mal mit den ersten 4 Zähnen. Unsere Tochter ist mit 2 Jahren das zweite mal beim Zahnarzt gewesen (das erste mal mit 1 Jahr und 3 Monaten) und Sohnemann war das erste mal mit 10 Monaten beim Zahnarzt.

Antwort
von malour, 32

Ich würde beim Zahnarzt fragen. Es kann nicht schaden bei Zeiten damit anzufangen, bevor ein Problem auftritt, so lernt sie schon ohne das was wehtut, Vertrauen. Und hat keine Angst vor denGeräten.

Manche Zahnärzte machen Probesitzungen eben aus dem Grund dem Kind die Angst zu nehmen, zudem wird auch richtiges  putzen geübt.

Antwort
von SailorMoonFan1, 32

Ruf bei deinem Zahnarzt an und frag mal nach. Auch wenn jetzt noch keine Schäden zu erkennen sind, schadet es nicht frühzeitig das Kind an den Zahnarzt zu gewöhnen.

Antwort
von Menuett, 19

Du kannst sie doch einfach zu Deinen Terminen mitanmelden.

Manche Kinder lassen den Arzt schauen, manche nicht. Wenn sie aber sehen, dass die Mama sich das auch gefallen lässt - dann haben sie schon viel weniger angst.

Aber - sie, das Kind, putzt?

Bei Kindern sollten die Eltern bis zum 9. Geburtstag auf alle Fälle nachputzen.

Kinder sind noch nicht in der Lage, diese kleinen Rüttelbewegungen durchzuführen, die bekommen die Zähne noch nicht richtig sauber.

Kommentar von Littleangel0107 ,

Klar putz ich dann nochmal nach

Kommentar von Menuett ,

Ist leider nicht selbstverständlich.

Antwort
von TheAllisons, 31

Das solltest du mit dem Zahnarzt deines Vertrauens besprechen, der kann dir sagen, wann der beste Zeitpunkt ist.

Kommentar von Menuett ,

Der Arzt kennt das Kind doch gar nicht, wie soll er das beurteilen?

Kommentar von TheAllisons ,

aber er weiß, wann eine Kontrolle der Zähne am sinnvollsten ist

Antwort
von xssxis, 24

Geh am besten jetzt mit ihr zum Zahnarzt ab diesem alter,wenn sie schon alle Zähne hat kann man schon zur Kontrolle gehen.

Ruf einfach mal bei deinem Zahnarzt an und frag ihn ;)

Antwort
von Deichgoettin, 18

Ja, langsam solltest Du damit anfangen, damit sich Dein Kind daran gewöhnt. Hier kannst Du aber auch noch einmal nachlesen:

http://www.kinderzahnaerzte.de/wann_sollte_mein_kind_zum_ersten_mal_zum_zahnarzt...

Kommentar von teafferman ,

Tolle Seite. :))) Kann ich nur zustimmen. Denn Vorsorge ist bedeutend sinnvoller als Nachsorge. Gerade bei dem Thema. 

Antwort
von bibbi68, 3

ich würde zur kontrolle gehen damit das kind  sich daran gewöhnt  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten