Frage von AppleLoverApple, 51

Wann sollte ich mich befreien lassen?

Hallo. Ich bin Achtklässlerin und ein Mädchen. Ich gehe auf ein Gymnasium in Sachsen. Also mir geht es wirklich mies und zwar seit dem Wochende. Gestern war ich deshalb nicht in der Schule, heute habe ich mich reingequält. Morgen soll ich auch rein, damit ich nicht ständig fehle, darf mich aber wenn es nicht geht mich halt ab 13 Uhr befreien lassen, so mein Vater. Aber was soll ich machen wenn es mir vor 13 Uhr mies geht? Weil ab 13 Uhr habe ich eben Sport und den Hauptunterricht mitgemacht. Soll ich mich im Notfall trotzdem früher befreien lassen als 13 Uhr, obwohl es mit meinen Eltern um 13 Uhr gesagt war?

Antwort
von conelke, 31

Wenn es Dir nicht gut geht, dann ist das halt so. Krank ist keiner freiwillig. Wenn Du nicht durchhalten kannst, dann sprich mit einem Lehrer und sage ihm, dass Du nach Hause möchtest, um Dich ins Bett zu legen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Deine Eltern begrüßen, wenn Du wirklich krank dort die Zeit absitzt.

Antwort
von Blumenkind2016, 8

Geh einfach gar nicht in die Schule, wer sich nicht auskurieren kann wird öfter Krank. Und deine Gesundheit geht über deine Noten! Das solltest du auch deinen Eltern begreiflich machen, das Schuljahr dauert noch lang genug um alles nachzuholen.
Ich wünsch dir gute Besserung! (; 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten