Wann sollte ich die Gewichte beim Muskelaufbau verändern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du merkst es wird zu leicht für dich nimmst du mehr gewichte. Aber nur so viele das du auch noch vernünftig damit trainieren kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Sobald das optimale Training es erfordert. Die Art wie Du trainierst, also in welchem Wiederholungsbereich, entscheidet auch was der Körper hauptsächlich verbessert.

 Der Körper würde niemals freiwillig seine Muskelmasse und damit sein Körpergewicht erhöhen, denn mehr Masse bedeutet eine größere Versorgung mit Energie und somit ein immer uneffektiveres System. Daher reicht es nicht einfach Gewichte zu bewegen, sondern man sollte den Muskeln den richtigen Reiz zu geben.

Den optimalen Kraft / Muskelzuwachs hat man im Bereich der Hypertrophie mit 8 - 12 Wiederholungen. Dabei sollte das Gewicht so gewählt sein, dass die letzten Versuche brennen. 

Entsprechend muss die Belastung angepasst werden wenn die Leistung sich ändert.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaffst du 3 Sätze à 8 Wdh. mit dem Gewicht ohne Probleme gehe höher. Wenn du das nächst höchste nach einer Zeit auch so schaffst geh wieder höher.. etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe von 5 kg auf 7,5 kg und schaue ob du das schaffst und wenn ja wie oft. Wenn du dort dein Ziel erreicht hast, nehme mehr Gewicht und erhöhe auf 10 kg usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung