Frage von xfxrx, 15

Wann soll ich Schaumfestiger benutzen?

Ich will meine Haare gleich waschen, föhnen und dann mit einem Stift und glätteisen locken zaubern. Bei mir halten die aber nicht sehr lange deswegen wollte ich Schaumfestiger benutzen (vorher kaufen, hab das noch nie ausprobiert) . Aber vor dem glätten kann ich ja nichts nasses in meine Haare tun da man nasse Haare ja nicht glätten sollte. Wann soll ich das dann rein tun ? Vor dem Haare föhnen ? Bringt das dann was ? Also halten dann meine Locken länger ? Wenn ich jetzt meine Haare flechten würde , würde ich das davor reintun weil das ja dann über Nacht trocknet aber hier weiß ich nicht ..
Danke für alle antworten

Antwort
von Lilijanssen123, 8

Also eigentlich macht man Schaumfestiger ins feuchte Haar. Am besten du knetest das kopfüber in deine Haare rein und stylst die dann ganz normal.

Kommentar von xfxrx ,

Also nach dem Haare waschen ?

Kommentar von xfxrx ,

Und dann halt wenn die Haare geföhnt sind ganz normal locken? Nützt dann das Schaumfestiger was

Kommentar von Lilijanssen123 ,

Ich würde sie nicht föhnen. Knete sie liEber kopfüber ab und zu. Oder du föhnst deine haare mit einem diffusor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community