Frage von Blaarn, 52

Wann soll ich mich operiern lassen?

Ich möchte mich einer Nasen op unterziehen. Ich möchte meine Nase verkleinern und den Bukel zu entfernen. Aber ich bin mir nicht sicher wann ich es tun soll. Jetzt bin ich 16 und wenn ich könnte würde ich mich jetzt operieren lassen, denn meine Nase stört mich total. Aber ich weiß nicht wann ich mich operiern lassen soll. Wenn ich 18 bin gehe ich noch zur Schule. Deshalb würde ich die op mit 19 machen aber meine Nase stört mich total und ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe angst davor wie andere darauf reagieren würden. Das Geld ist kein Problem. Habt ihr Erfahrungen mit so etwas gemacht und kennt ihr Menschen die es zur Schulzeiten gemacht haben?

Antwort
von rosepetals, 16

Als ich 14 war hatte ich es mir genauso fest vorgenommen wie du, meine Nase operativ verändern zu lassen. Ich war mir auch in mehreren Jahren in dieser Entscheidung sicher. Und ich kann nachvollziehen, wie du dir das wünschst und auch endlich durchziehen möchtest.

Jedoch möchte ich es nicht mehr tun, ich bin jetzt 17. Ich habe mehr über die Welt gelernt und es ist mir sehr egal geworden, wie meine Nase aussieht. Da ist mir das Geld für eine sichere Zukunft bei Weitem wichtiger, denn es lässt sich viel besser investieren, als in das Gesicht. Und es ist mir sogar wichtig, dass ich so bleibe, wie ich bin. 

Lasse das Thema ein wenig ruhen. In deinen/unseren Jahren verändert sich sehr viel, was Persönlichkeit und Selbstbestimmung anbelangt. Das hört sich hart an, aber beschäftige dich mit Themen, die wichtiger sind, als das. Du kannst in diesem Alter eh noch nicht viel dafür tun. Eine Operation in so jungen Jahren bringt nämlich nur Nachteile.

Wenn es dir ernst ist, diskutiere mit Eltern und Freunden, die dich kennen. Da wird dir mehr geholfen, aber das hier war mein Rat :) LG

Antwort
von GoodFella2306, 28

Seriöse Ärzte, gerade in Deutschland, werden den Teufel tun und einen Jugendlichen, der sich noch im Wachstum befindet, einer Schönheitsoperation unterziehen. In dem Falle ist nämlich noch gar nicht abzusehen, wie sich dein Knochenbau sowie deine Haut weiterentwickelt, und das könnte dazu führen dass sich dein ganzes Gesicht verzieht.

Zudem stellt sich die Frage, ob du einfach nur wie viele andere Jugendliche unzufrieden bist mit deinem Aussehen, oder ob wirklich eine psychische Belastung vorliegt. Man lässt sich eben nicht einfach mal so am Körper herum operieren, das ist eine immense Belastung für den Organismus.

Antwort
von Kirschkerze, 16

Ich lag nach meiner Höckerverkleinerung schon alleine 4 Wochen flach, wenn die Nase noch angepasst wird solltest du mit ca. 6 Wochen rechnen bis du wieder vorzeigbar bist und gescheit auf den Beinen ^^ Für so etwas kriegt man kein ärztliches Attest also bleiben dir nur Sommerferien oder nach der Schulzeit. Ich hab es parallel zu einer notwendigen OP machen lassen und wegen der anderen OP eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gehabt. Ich hab meinen Kollegen damals ganz offen gesagt dass ich auch gleich meine Nase machen lass wenn sie eh schon an mir rumschnipseln müssen

Kommentar von Blaarn ,

Wie alt warst du da

Kommentar von Kirschkerze ,

25 ^^

Antwort
von Samira2806, 4

Hi!:) also ich habe sie mir im Februar, also mit 18 machen lassen. Bei mir war auch weniger das Geld, sondern die Erlaubnis der Eltern das 'Problem'. Hab sie aber vorher garnicht gefragt, vielleicht hätten sie eh nichts dagegen gehabt.
Wenn sie dich so sehr stört, du es dir leisten kannst etc. musst du halt einen Chirurgen finden, der das macht. Meiner hätte mich unter 18 nicht operiert :/

Liebe Grüße :)

Antwort
von W00dp3ckr, 29

Meines Wissens wird von so etwas abgeraten, wenn Du noch wächst.

Kommentar von Blaarn ,

Ich werde nicht mehr wachsen.

Kommentar von W00dp3ckr ,

Sicher? Das Risiko wird keiner eingehen wollen. Außer jemandem, der nur das Geld haben will.

Kommentar von sozialtusi ,

Du wächst bis Anfang 20.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten