Frage von Ziller1111,

Wann sind Stimmzettel ungueltig ?

Bei der SV (Schuelervertrer) Wahl an unserer Schule haben wir uns beim Auszaehlen gestritten, wann Stimmzettel nicht mehr gueltig sind. Wenn sie volgemalt sind, wenn Beleidigungen draufstehen etc. ! Danke fuer Antworten ;)

Hilfreichste Antwort von crazyrat,

Es gibt viele Gründe, die einen Stimmzettel ungültig machen.

Wenn z.B. zwei Kreuze, eine Erkennbarkeit der Person, die gewählt hat, oder z.B. Meinungsäußerungen (politisch oder beldigend usw.) drauf zu finden sind, ist er ungültig.

Solange es aber eine klar erkennbare Tendenz auf dem Zettel gibt, so, z.B: alles durchstreichen, bis auf einen Namen auf dem Zettel, so ist dieser GÜLTIG.

Wenn sie vollgemalt sind, aber ein Kreuz auf dem Zettel zu finden ist, dass eindeutig nur eine Stimme erklärt, ist er auch gültig.

Da kann auch jemand ein Kunstwerk draus machen, aber es muss halt eine klare Stimmabgabe erfolgen.

Ungültig wäre er auch, wenn zwar alle Namen auf dem Zettel stehen würden, aber dann kein Kreuz bei einer der Personen genannt würde.

Aber die Anzahl der Stimmen, die man abgeben darf, spielt auch eine Rolle. So sind es bei den Wahlen in der Politik zwar oft zwei Stimmen, eine für einen Kandidaten, eine für die Partei. So dürfen aber in den beiden vorhandenen Listen jeweils immer nur eine Stimme gegeben werden.

Wenn bei Euch z.B: die Vertreter und die SV-Sprecher gleichzeitig auf einem Zettel gewählt werden, sind auch zwei Kreuze möglich. Wenn jeder eigenständig gewählt würde, wäre nur ein Kreuz erlaubt und dann zwei Wahlgänge erforderlich.

Antwort von Nachtflug,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vollgemalt und mit Kommentaren versehen, ist es eine ungültige Stimme. Da kann man auch gleich "Enthaltung" drauf schreiben.

Das wird gern auch bei öffentlichen Wahlen demonstrativ gemacht, wenn ein Wähler zwar wählen geht, aber kund tun möchte, dass es nichts und niemanden gibt, den er persönlich wählen möchte.

Kommentar von crazyrat,

Vollgemalt ist nicht gleich ungültig. Mit den Parolen schon.

Bei einer Abstimmung zur Wahl des Parlamentes ist das auch nur wichtig, dass eine klare Stimmabgabe zu erkennen ist. Es kann sogar alles bis auf einen durchgestrichen sein. Dann ist das eine klare Stimmabgabe für den, der da nicht gestrichen wurde. Und damit auch GÜLTIG:

Aber darüber entscheidet dann immer wieder der Wahlvorstand in Abstimmungen.

Antwort von kiimm1234,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

es darf nur das kreutz gesetzt sein und sonst keine anderer strich, sonst ist der zettel ungültig!

Kommentar von Kalanndok,

Würde ich so pauschal nicht sagen.

Denke es kommt auf die Wahlordnung an. Bei einer Kommunalwahl war ich mal bei einer Auszählung dabei, wo ein Wähler einen fehlerhaften Stimmzettelvordruck bekommen hat, auf dem der gesamte Aufdruck gefehlt hat.

Der Wähler hat daraufhin den Namen des Kandidaten draufgeschrieben und eingeworfen. Der Wahlausschuss hat dann per Mehrheitsbeschluss entschieden den Stimmzettel als gültig anzuerkennen, da der Wählerwille eindeutig erkennbar war.

Kommentar von kiimm1234,

naja so genau weiß ich das jetz auch nicht, aber bei uns in der schule ist das immer so mit der schülervertreterwahl

Kommentar von crazyrat,

Nein, das ist auch nicht richtig. Das ist leider von Schule zu Schule unterschiedlich gehandhabt. I.d.R. werden die Stimmzettel auch nicht mal als Vordruck geleifert, sondern man füllt von Hand aus.

Kommentar von crazyrat,

Das ist leider von der REechtslage falsch. Es muss nur eine klare Stimmabgabe erkennbar sein. Wenn jemand da ein Bild draufmalt, ist das seine eigene Sache.

Es darf aber nicht zurückverfolgbar sein, wer das dann entsprechend war, wer das gemalt hat.

Antwort von Pinkblue,

Stimmzettel sind nur gültig wenn eine der jeweilige Personen angekreuzt ist.

Kommentar von crazyrat,

Das schon, aber es kann genauso alles durchgestrichen sein, bis auf den eigenen Kandidaten.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Was soll ich wählen? Die Bundestagswahl steht schon vor der Tür und man sollte sich langsam im Klaren sein, wo man denn seine Kreuzchen setzen soll. Man hat zwei Stimmen. Mit der ersten wählt man den sympathischsten Politiker aus seiner Umgebung. Mit der zweiten wähl...

    1 Ergänzung
  • Bundestagswahl 2009: Wen soll ich wählen? Die Bundestagswahl am 27. September rückt näher, doch wohin mit dem Kreuzchen? Studiengebühren oder freie Lehre, Steuern rauf oder runter, Datenschutz oder Sicherheitslücke - welche der großen Parteien vertritt meine Meinung? Für alle, die sich ni...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten