Frage von Nengneng 18.11.2008

Wann sind Schulden beim Staat verjährt?

  • Antwort von danimaus76 18.11.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Garnicht..

  • Antwort von thebrain 18.11.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    bei nem vollstreckbaren titel nach 50 jahren.

  • Antwort von Mariposa68 18.11.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Schulden verjähren nie. Das wäre ja auch zu schön träum

  • Antwort von kleineroteHexe 18.11.2008

    Ich glaube Umsatzsteuerschulden verjähren nie, da das Geld von Dritten stammt.

  • Antwort von user1099 18.11.2008

    Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis unterliegen einer besonderen Zahlungsverjährung. Die Verjährungsfrist beträgt gem. § 228 Satz 2 AO fünf Jahre. Die Zahlungsverjährung beginnt nach § 229 Abs. 1 Satz 1 AO grundsätzlich mit Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Anspruch erstmals fällig geworden ist.

  • Antwort von Saarland60 18.11.2008

    Steuerschulden verjähren grundsätzlich nach 5 Jahren. Aber auch hier gibt es Verjährungshemmnisse.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!