Frage von Lilian060186, 32

Wann schreibt man AB und wann EBK in die Konten?

Verstehe ich es richtig, dass man AB in die Bestandskonten schreibt, wenn man die Anfangsbestände direkt aus der Bilanz übernimmt und EBK, wenn man die Bestände aus dem Eröffnungsbilanzkonto bucht?

Antwort
von Dorado2, 11

Das ist eigentlich egal. In der regel schreibt man AB für die anfangsbestaende. Sofern du vorher ein Eröffnungsbilanzkonto aufstellen sollst würde ich in den konten als anfangsbestand EBK notieren.

Antwort
von kragenweiter, 15

Ja. Das kann man so sagen. Ist aber m. E. nach egal. Es handelt sich eh nur um Infotexte, damit man später noch weiß, auf welchen Geschäftsfall sich die Buchung bezieht.

Antwort
von timmiboy98, 17

Hallo:)

Man schreibt eigentlich bei den Bestandskonten immer den AB um die verschiedenen Geschäftsfälle richtig buchen zu können und keine Fehler zu machen.

Ich würde dir empfehlen das immer anfangs zu machen!

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten