Frage von BiancaSoCh,

Wann schlägt das Kartoffelbäumchen wieder aus?

Hilfe, alle Bäume schlagen aus und tragen schon die ersten Knospen oder grüne Blattansätze. Mein Kartoffelbäumchen (auch: Enzianbaum genannt) auf dem (überdachten) Balkon zeigt sich aber immer noch ganz trostlos grau; nicht der kleinste Ansatz an neuem Leben ist daran zu erkennen. Ab wann sollte das Kartoffelbäumchen wieder sichtbar austreiben?

Hilfreichste Antwort von Brytta,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  1. nicht unter 7 Grad überwintern, ideal sind etwa 10-12 Grad
  2. Wird der Enzianstrauch dunkel überwintert, wirft er die Blätter ab und muss dann etwas trockener gehalten werden, aber auch nicht vollständig austrocknen lassen
  3. Er blüht nach dunkler Überwinterung aber oft erst deutlich später, nicht selten sogar erst ab August
  4. Quelle: gartendatenbank.de
  5. Weitere Infos bei http://www.gartendatenbank.de/artikel/solanum-rantonnetii
Kommentar von BiancaSoCh,

ohje, ohje, ohje... dann ist es wohl hinüber :-( Ausgetrocknet ist es sicher nicht auf dem Balkon, aber kälter als 7 Grad war es auf jeden Fall mal, wenn auch nicht dauerfrostig.

Kommentar von Brytta,

vielleicht hast Du Glück und er hats überlebt, vielleicht auch nicht, das wird sich zeigen. Oder wirfst Du ihn jetzt sofort weg? :-)

Kommentar von BiancaSoCh,

Nein, auf keinen Fall - ich bin vielleicht auch nur zu ungeduldig, weil rundrum schon alles sprießt und anfängt zu grünen... seufz. Ich geb ihm noch ein paar Wochen, das schöne Wetter am WE wird ihm vielleicht gut tun.. Daumen drücken!! :-)

Kommentar von Brytta,

genau, gib ihm noch ein bisschen Zeit - Drück Dir die Daumen :-)

Antwort von ErsterSchnee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Stand das die ganze Zeit draußen? Dann ist es erfroren.

Kommentar von BiancaSoCh,

oh nein, ich hoffe nicht!!! :-( Draussen stand es, ja, überdacht zudem und windgeschützt. Aber wir hatten eigentlich auch keinen heftigen Frost, vielleicht mal gerade so um die 0°C .... war das schon zu kalt? :-(

Kommentar von ErsterSchnee,

http://www.gaertnerei-kalb.de/o52.htm#solanum

oder

gartendatenbank.de/artikel/solanum-rantonnetii (mit www. davor...)

Antwort von Floriheidi89,

Beschreibung: Solanum rantonnetii gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und ist eine beliebte Kübelpflanze. Umgangssprachlich ist auch die Bezeichnung "Enzianstrauch" üblich. Die blauvioletten Blüten erscheinen fortwährend vom Frühjahr bis in den Herbst. Eine heller und frostfreier Überwinterungsplatz ist für diese Kübelpflanze ausreichend. Heimat: Südamerika. Wuchs: Kleiner Strauch mit bis zu ca. 40 cm langen Jahrestrieben, klettert bei gegeigneter Kletterhilfe. - Wird üblicherweise als Hochstämmchen gezogen und dann bis ca. 2 m hoch. Blütezeit: Juli bis Oktober. Standort: Sonnig bis Halbschatten. Überwintern: Hell und frostfrei. Eigenschaften: Kann vor dem Einräumen stark zurückgeschnitten werden. Unser Tipp: Seien Sie nicht enttäuscht, wenn ihr gekauftes, zieliches Hochstämmchen nach einiger Zeit lange Triebe bildet. Diese Pflanzen sind oft mit Wachstumshemmern behandelt worden, die später ihre Wirkung verlieren. Besorgen Sie sich eine Pflanze, die natürlich gewachsen ist. Sie ersparen sich eine Enttäuschung. - schneide doch unten in einen Ast, ist der Braun und nicht Grün ... hat er die Kälte in diesem Jahr nicht überstanden. - oder topfe den Strauch doch erst mal um - würde ich so und so anraten, dann siehst du es an den Wurzeln ob er noch teibt oder eingegangen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten