Frage von ab12359, 31

Wann sagt man Im und wann beim?

Antwort
von imehl47, 23

Besser wäre es, wenn du deine Beispiele hinzufügst, sonst wird das blanke Theorie, die an deiner  (ungenauen) Frage vorbeigeht....

Im  entstand aus  in+dem:     Ich bin im Zimmer.

Beim   "       "      bei+dem:     Ich bin beim Friseur.

Kommentar von ab12359 ,

und wann sollte man lieber in dem sagen

Kommentar von imehl47 ,

Wenn du ein bestimmtes Merkmal des Beziehungswortes hervorheben willst. z.B. die Sätze oben: Ich bin im Zimmer. ABER: Ich bin in dem Zimmer, das wir renoviert haben. Ich bin beim Friseur. ABER: Ich bin bei dem Friseur, zu dem ich immer gehe.

Um dir bessere Antworten geben zu können, müßte man den Text   kennen, auf den sich deine Frage eigentlich bezieht.....

Kommentar von Rudolf36 ,

Wenn man "dem" betonen will.

Es regnet und stürmt. Bei dem Wetter gehe ich nicht wandern. In dem Getöse ist es mir zu gefährlich, auch wenn ich im allgemeinen nicht ängstlich bin.

Antwort
von Rudolf36, 12

Ich bin jetzt im Internet (nein, nicht physisch, virtuell!) und beim Beantworten einer Frage. 

Später werde ich dann im (in dem) Bett sein und beim (bei dem) Klingeln des Weckers aufwachen. 

Manchmal bin ich beim Fernsehen im Wohnzimmer. 

Im vergangenen Monat war ich beim Friseur. 

Im Moment weiß ich aber beim besten Willen nicht, ob ich deine Frage richtig verstanden habe.

Antwort
von TheSouthFace, 14

Ich denke das ist so...:

Im setzt sich aus "In dem" zusammen! Dh man benutzt es, wenn man irgendwo drinnen ist. z.b Im Hof, Im Haus, Im Zelt usw... Für genau Ortsangaben. Und Beim setzt sich aus " Bei dem" zusammen.

Antwort
von paulklaus, 10

Für eine KORREKTE Antwort fehlt der Kontext = ein gesamter Satz !

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community