Wann sagt man extremum und wann extrempunkt??

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls du mit Extremum den Begriff Extremwert meinst, dann gibt es zwischen diesem Begriff schon einen deutlichen Unterschied zum Begriff Extrempunkt. Wie der Name Extrempunkt es schon quasi sagt, ist es ein Punkt und setzt sich aus einem x und y Wert zusammen, währenddessen die Extremstelle nur der x Wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marbo96
03.04.2016, 00:48

"währenddessen der Extremwerr die y Wert ist" sollte eig am Ende stehen. Also Extrempunkt: x-stelle und y-wert Extremwert: y- werr Extremstelle: x- stelle

0
Kommentar von marbo96
03.04.2016, 00:49

*Extremwert der y-Wert :)

0

Extremum und Extrempunkt sind schon das Gleiche. Im Schülermund kaum unterschieden, meint die Extremstelle eigentlich nur den Abszissenwert des Extremums (x-Wert). Analog beim Wendepunkt.

Beim Sattelpunkt spricht man aber nie von Stelle,
bei Nullstellen immer. (Ein Nullpunkt ist etwas anderes,)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

völlig egal; kein Untershied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ein Extremum (Extremwert) ist der Funktionswert (y-Wert) eines Extrempunkts (Hier nachlesen, 1. Absatz: https://de.wikipedia.org/wiki/Extremwert). 

Ein Extrempunkt 

E (xE, f(xE)) 

setzt sich aus der Extremstelle xE und dem Extremum/Extremwert f(xE) zusammen.

Also:

  • Extremstelle: x-Wert
  • Extremum/Extremwert: y-Wert
  • Extrempunkt: Punkt aus x und y-Wert

Bezeichnet also jeweils völlig unterschiedliches. Meine Mathelehrerin hat das immer sehr genau unterschieden. Selbst in Mathebüchern und in Aufgaben werden die Begriffe teilweise falsch verwendet.

---

LG. Kesselwagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung