Frage von lucas1237, 54

Wann sagt man der die das und wann den?

ZB: lass das sei los oder lass den sei los xD

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 22

Wenn Nomen sächlich sind (Seil, Haus, Kind), sagt man "das". (in den 4 Fällen: das - des - dem -das) also: Lass das Seil los.

Wenn Nomen männlich sind (Mann, Hund, Garten), sagt man im 1. Fall "der". (In den 4 Fällen: der - dessen - dem - den). Also: Lass den Hund los.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 22

Du lernst am besten bei jedem neuen Nomen sofort den Artikel mit, und irgendwann musst du die Artikel auch in den unterschiedelichen Fällen beherrschen:
https://deutsch.lingolia.com/de/grammatik/nomen/deklination

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik, 15

Hier ist eine schöne Tabelle zu den deutschen Artikeln: http://www.deutsch-im-blick.de/wortart/artikel-deklination.php

Es muss stimmen...

1) Der Kasus (Nominativ / Genitiv / Dativ / Akkusativ )
2) Der Numerus (Einzahl / Mehrzahl)
3) Das Genus (Männlich / Weiblich / Neutrum)

In deinem Beispiel ergibt sich dann:

1) loslassen (wen oder was?) => Akkusativ
2) Seil ist Einzahl
3) DAS Seil ist Neutrum

Und da findest du dann in der Tabelle den Artikel "das".

LG
MCX

Antwort
von xXkikiXx, 24

Kommt drauf an, in welchem Kasus sich das betreffende Objekt befindet.

Antwort
von Bevarian, 6

Gibt es wohl nur im Schwäbischen: "Das die der Deifi hol!"   ;)))

Kommentar von Miraculix84 ,

:)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten