Frage von WhoNose, 23

Wann nennt man ehrenamtliches Engagement "überdurchschnittlich"?

Hallöchen

Beii Stipendien usw heißt es oft, "überdurchschnittliches Engagement" sei Voraussetzung. Wie viele Stunden pro Woche versteht man darunter? Ich habe nur den vagen Wert von 5 Stunden pro Woche für den Durchschnitt herausgefunden, aber ich bin unsicher, ob der Wert stimmt.

Kann mir also jemand auf meine Frage antworten?

Antwort
von susicute, 10

Hi,

dabei geht es weniger um die Quantität als die Qualität deines Engagements. Ich habe noch nie erlebt, dass in einem Interview um ein Stipendium danach gefragt wurde wie viel Zeit jemand dafür aufwendet.

Wichtiger ist, dass du Eigeninitiative zeigst, Begeisterung für das was du tust rüber bringst, dich langfristig engagierst usw. Übernimmst du in einem Verein z.B. Ämter im Vorstand? Organisiert du selbst irgendwelche Aktionen? Hast du mit deiner Arbeit etwas bewirken können? Bist du schon mal für deine Arbeit ausgezeichnet worden usw.

Lg und viel Erfolg bei der Bewerbung!

Susan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community