Wann muss mein Ex-Arbeitgeber meinen Restlohn auszahlen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wieso soll der Arbeitgeber einen separaten Lohnlauf starten?

der Lohn wird zu den üblichen Terminen abgerechnet und die Restzahlung dann zum Ende des Monats / Anfang nächsten Monats ausbezahlt.

(ein separater Lohnlauf ist ein hoher Aufwand ..... da bei der "richtigen" Lohnabrechnung der Beitragsnachweis an die Krankenkasse zu berichtigen ist ....  Du wirst auch bei großen Firmen (Siemens, BMW usw.) nicht erleben, dass der Lohn bei Kündigung unterm Monat separat abgerechnet wird)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so in Ordnung. Wenn immer bis zum 10. des Folgemonats gezahlt wurde, bekommst Du den Rest für den laufenden Monat, Anfang nächsten Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Auszahlungsryhtmus ändert sich dadurch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arbeitgeber kann dir den Restlohn im normalen Abrechnungsturnus auszahlen.Wenn du deien Lohn immer am Anfang eines Monats bekommen hat, dann kann er das auch mit dem Restlohn so machen.Dazu gibt es keinen speziellen Paragraphen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist rechten, er braucht jetzt keine extra Lohnabrechnung machen, sondern im normalen Rythmus. Wenn du sonst auch deinen Lohn zum Anfang des Folgemonats bekommst ist es auch jetzt so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dein AG handelt rechtmäßig. Du hast keinerlei Anspruch auf eine Sonderbehandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist auch richtig so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist rechtens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?