Frage von Darkonia, 37

Wann muss man die Ausnahmen bei passé composé benutzen?

Es gibt ja mehrere Ausnahmen beim passé composé. z.B. pris, fait oder eu. Aber wann benutzt man die?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik, Schule, franzoesisch, 19

Das sind einfach nur die Formen des "participe passé" der unregelmäßigen Verben, die du zu diesen Verben einfach lernen musst.
Du benutzt sie genauso wie du auch die Formen des "participe passé" bei den regelmäßigen Verben benutzt.

prendre

J'ai pris le train.
Tu as pris le train.
Il / Elle a pris ...
Nous avons pris ...
Vous avez pris ...
Ils/Elles ont pris ....

faire

J'ai fait mes devoirs.
Tu as fait tes devoirs.
etc.

avoir

J'ai eu un accident.
Tu as eu un accident.
etc.

Das heißt also, dass du bei unregelmäßigen Verben die Partizipformen nicht einfach ableiten kannst. Du musst sie einfach jeweils zum Verb dazulernen.
Es gibt natürlich noch wesentlich mehr, als die, die du aufgeführt hast.

Kommentar von ymarc ,

+

J'ai mis la table.

J'ai écrit une lettre

J'ai été à Paris.

J'ai conduit, construit, produit.

etc

Antwort
von nicoho, 1

Hier kannst Du üben: 

https://onlineuebung.wordpress.com/franzoesisch-ueben/klasse-6-franzoesisch/pass...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community