Frage von JackDaniel46, 81

Wann muss man die Steuerkette beim Golf6 auswechseln?

Golf 6 , 1.4 TSI . Das Auto ist 100.000 km gelaufen. Wollte Fragen wann man die Steuerkette oder ob man überhaupt die Steuerkette wechseln muss?Man hört nix wenn man das Auto anmacht,also kein rattern oder so bei kaltem Motor.

Antwort
von Achim19651, 41

Der Hersteller schreibt kein Wechselintervall vor. Dennoch sind einige Chargen der 1.2 und 1.4 TSI-Motoren gelegentlich von Steuerkettenproblemen betroffen, die Kette längt sich und springt unvermittelt über.

Weil der TSI eine Zahnkette hat und die auf den Zahnflanken nach außen wandert, hört man auch kein Rasseln.

Prüfen kann man es, wenn man den oberen Kettenkastendeckel abnimmt und fühlt, ob die Kette das Zahnrad straff umschließt. Tut sie das nicht, sollte sie alsbald gewechselt werden.

Antwort
von genau14zeichen, 75

Steuerketten muss man in der Regel nicht wechseln. Das ist der Vorteil an ihnen. 

Wenn du allerdings nichts hörst, wenn du den Motor anstellen willst, solltest du Batterie und Starter überprüfen lassen

Antwort
von Wippich, 71

Die Kette ist fast nie das Problem in der Regel ist es ja der Kettenspanner.Aber warum stellst du dir überhaupt die Frage wenn keine Probleme zu hören sind.

Kommentar von JackDaniel46 ,

will ein golf6 kaufen und wollte wissen ob man den dann jetzt bald bei 100.000km zb wechseln muss so langsam.

Kommentar von Wippich ,

ich kenne da keine regel.Und wenn nur den Kettenspanner

Kommentar von JackDaniel46 ,

okey danke.Und falls etwas rattert,ist es der Kettenspanner?Weißt du zufällig wie viel sowas kostet?

Kommentar von Wippich ,

Da bin ich nicht mehr auf den laufenden.Ich weiß nur das der Preis für den Einbau in keinem verhältnis stehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten