Frage von NachPCfragen, 37

Wann muss ich spätestens meinen Handy-Vertrag (Flat Lite 100) kündigen?

Ich habe vor fast genau einem Jahr mein Handyvertrag bei mobilecom-debitel unterzeichnet. Ich möchte diesen jetzt kündigen und hab mir die Vertragsbediengungen durchgelesen, wo darin stand:** 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate** Bedeutet das, dass ich innerhalb der ersten drei Monate kündigen hätten müsst um nicht weitere 12 Monate zahlen zu müssen oder bedeutet das, dass ich bis zum 21tem Monat Zeit habe. Oder bedeutet das, dass ich einfach nur bis zum dritten Monat meinen Vertrag wieder hätte auflösen können???

DANKE IM VORRAUS :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von meinstadtleben, 25

Einfach mindestens 3 Monate vor Ende kündigen :)

Antwort
von MatthiasHerz, 10

Das bedeutet, dass spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrages gekündigt haben musst.

Es gilt, wann die Kündigung den Anbieter erreicht.

Mir ist es passiert, dass ich die Kündigung zwar pünktlich losschickte, sie aber wegen einer nachvollziehbaren Verzögerung drei Tage zu spät dort eintraf. Das ist ärgerlich.

Wenn also vorhast zu kündigen, dann tu es jetzt "zum nächstmöglichen Termin" und lass es Dir schriftlich bestätigen.

Antwort
von xLyriczZ2, 20

3 Monate bevor der Vertrag endet musst du spätestens gekündigt haben, falls nicht, verlängert sich der Vertrag um ein Jahr. Lg

Antwort
von wilees, 10

Du kannst auch Deine Kündigung sofort auf den Weg bringen.

Am besten nicht warten, man vergisst es zu leicht.

Antwort
von Delveng, 13

@NachPCfragen,

wenn Du Deinen Mobilfunkvertrag nach der Mindestlaufzeit kündigen möchtest, dann bist Du gut beraten, wenn Du die Kündigung sofort aussprichst.

Schriftlich mit Einwurfeinschreiben. Kündigung zum nächst möglichen Termin.

Antwort
von Rilotex, 12

bis zum 21. Monat hast du zeit!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community