Frage von Nolwenn, 48

Wann muss ich meinen Wohnsitz ummelden?

Hallo Zusammen :)

Anfang Oktober bin ich auf Grund eines Studiums umgezogen. Jetzt möchte ich mich für einen Nebenjob bewerben. Muss ich dann meinen Wohnsitz anmelden? Oder kann meine alte Adresse bestehen?

Danke für eure Antworten!

Gruß, Nolwenn

Antwort
von rotreginak02, 48

Hallo Nolwenn,

unabhängig von Nebenjob oder nicht, musst du dich in jedem Fall am neuen Wohnort anmelden, entweder als Haupt- oder Zweitwohnsitz. Zweitwohnsitz geht nur, wenn du viel zwischen deinem neuen Studienort und altem Wohnsitz pendelst. Dafür wird dann auch meistens eine Zweitwohnsitzsteuer von der entsprechenden Gemeinde verlangt und weitere Gebühren fällig.
Meldest du deinen Wohnsitz als Hauptwohnsitz, so hat das den Vorteil, dass du von da an sämtliche Bürgerangelegenheiten (Passverlängerung Finanzamt etc) vor Ort erledigen kannst.

Die Anmeldefrist (7 Tage bis 2 Wochen) ist bereits in deinem Fall verstrichen, also hole das unverzüglich nach, denn in der BRD gibt es die Meldepflicht. [es kann bereits jetzt ein Bußgeld von dir verlangt werden, aber bei wenigen Wochen Verspätung sind manche Bürgerämter auch kulant.]

WICHTIGE INFO:
Nach dem neuen Bundesmeldegesetz, das heute am 01.11.2015 in Kraft tritt, musst du zur Anmeldung nun immer eine ausgefüllte Wohnungsgeberbescheinigung (nach §19) zur Anmeldung mitbringen (aktuellen Personalausweis natürlich auch).

Diese muss vom Vermieter (das kann der Eigentümer, eine von ihm beauftragte Person, z.B. Hausverwalter) oder aber der Hauptmieter der Wohnung sein, falls du in eine WG gezogen bist.

Auf dieser Seite ganz unter kannst du dir das kostelose Formular der Wohnungsgeberbescheinigung herunterladen:
http://www.radevormwald.de/cms222/aktuelles/artikel/2015-10-30_BMG_wohnungsgeber...

Bevor du dich anmeldest, würde ich auch noch mal online die homepage deines neuen zuständigen Bürgeramtes besuchen, um evtl. weitere benötigte Formulare auszudrucken und die Sprechzeiten zu kennen, evtl. sogar einen festen Termin online machen, dann hast du nicht so ellenlange Wartezeiten.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

 

Antwort
von Sonnenstern811, 48

Vom Gesetz her ist nur dein längerer Aufentshaltort entscheidend, nicht ein vielleicht kurzer Nebenjob.

Also 6 Monate plus ein Tag ist es der Hauptwohnsitz. Anmelden müssen hättest du schon längst den Zweitwohnsitz.


Antwort
von implying, 45

wenn man umzieht muss man sich immer auf dem bürgeramt ummelden, egal ob man einen job hat, oder studiert, oder garnichts tut ;) kann sonst ein bußgeld geben wenn man es versäumt.

Antwort
von rosale, 34

Sobald du umziehst, musst du dich innerhalb 3 Tagen ummelden d.h an der alten Adresse ab und an der neuen Adresse anmelden.  Das hat nichts mit Studium, Job oder sonstwas zutun.

Kommentar von rotreginak02 ,

Die Anmelde-/Ummeldefrist beträgt eine Woche, also 7 Tage, und man muss sich ausschließlich am neuen Wohnort im dortigen Bürgeramt/ Einwohnermeldeamt anmelden.

Kommentar von rosale ,

Es wird dir auch kein Stein in den Weg gelegt, wenn du dich nach 3 Wochen erst ummeldest. Die gesetzliche Frist ist trotzdem 3 Tage.

Natürlich muss man sich am neuen Wohnort ummelden, weil die Abmeldung von der alten Adresse gleich mitgemacht wird.

Kommentar von rotreginak02 ,

@rosale: Wie kommst du zu deinen Aussagen?
Eine bundeseinheitliche gesetzliche  Frist von 3 Tagen gab es nie, es unterlag den jeweiligen Ländergesetzen, die Fristen zu setzen, im Durchschnitt waren es 7 Tage. Seit heute gilt das BMG.
Die Pflicht zur Abmeldung beim alten Einwohnermeldeamt/ Bürgeramt  ist seit 1.1. 2007 entfallen. Mag sein, dass sich das bis heute nicht überall in der BRD rumgesprochen hat.

Kommentar von rosale ,

Sag mal kannst du nicht lesen oder drücke ich mich so schlecht aus?

*Natürlich muss man sich am neuen Wohnort ummelden, weil die Abmeldung von der alten Adresse gleich mitgemacht wird.*

Damit wird bei der Anmeldung bei der neuen Wohnadresse auch gleichzeitig die alte Adresse abgemeldet, wenn man dort gar nicht mehr wohnt.

Die 3 Tagesfrist bei einer Ummeldung gibt es sehr wohl.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community