Wann muss ich meinen Mini-Kaktus gießen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey Leute, wenn ihr etwas nicht wisst, schreibt bitte kein Halbwahrheiten.
Glauben heißt nicht wissen.
Und in dem Fall ist vermutlich sogar falsch!

Welcher Kaktus?

Es gibt mehrere hunderte von Kakteenarten.
Manche kommen in der Wüste in Mittelamerika vor. Andere in hochalpinen Regionen bis über 4000 Höhenmetern in den Anden und sind dort Nachtfrösten ausgesetzt. Wiederum andere Kakteen-Arten fühlen sich im tropischen Urwald wohl. Und dann gibt es noch die Klimazonen dazwischen. Dort kommen auch fast überall Kakteen in der Natur vor.

Nur wenn die Kakteenart bekannt ist, kannst du auch ein fachgerechte Pflege der Pflanze antun.

Im Winter werden, bis auf wenige Arten, die meisten Kakteen gar nicht gegossen. Sie werden kühl und trocken bis März - April gehalten. Das ist bei den meisten Arten auch in ihrer Heimat so.

Ab dem Frühjahr fängt man mit Gießen an. Wie oft hängt vom Wetter ab. Alle 1-4 Wochen kann das je nach Art und Wetter sein.
Bei heißem Wetter auch 1x die Woche.

Gedüngt wird mit Kakteendünger nur in der Wachstumszeit. Ca. 1-2x die Woche. In der Ruhe- bzw. Winterzeit entfällt das Düngen.

Nur mit einer kühlen und trockenen Ruhephasen bilden die meisten Kakteen über den Sommer Blüten. Wobei es Frühblüher, Sommerblüher, Herbstblüher und Dauerbüher gibt. Das ist von der Art abhängig.

Weitere Infos findest du auf dem oben genannten Link.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube, ein mal in der woche. Aber ich bin mir nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ein mal am tag reicht aber um auf nummer sicher zu gehen gieß ihn zwei mal täglich mein kleiner padawan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?